mobi.daily-message.de die mobile Kurzandacht Nr.: 5391 - Tue., 27 Jun 2017

Stay Connected

„…rufe mich an in der Not, so will ich dich erretten und du sollst mich preisen.“

Psalm 50.15 (Lut 1984)


Was passiert wenn in ganz Wuppertal das DSL ausfällt und Rainer keine Andacht auf den Server spielen kann? Zum guten Glück steht die mobile Verbindung via Mobilfunknetz.
Wir Christen brauchen auch eine stetige Verbindung. Verbindung zu m himmlischen Vater.
Wer kennt seine Rufnummer? Die Kurzwahl lautet 5015. Rufe mich an in der Not. Aber nicht nur in der Not sollen wir anrufen, sondern - und das finde ich viel wichtiger - sollen wir ihn anrufen um Lob, Dank und Ehre ihm darzubringen. Bei uns in der Schweiz gab es Ende 70er, anfangs 80er den Werbeslogan der Telefon Gesellschaft: „Dänk dra, lüüt a!“ (Denke daran, rufe an!)
So sollen und wollen wir doch verbunden bleiben mit Gott. Ich persönlich verspüre momentan diese himmlische Verbundenheit; zu lieben Menschen, die mich noch nicht einmal persönlich gesehen haben. Ein Vertrauen konnte bereits entstehen – allein durch die gegenseitige Verbundenheit mit Gott. Anders kann ich mir das nicht erklären. Ich wünsche uns allen eine „störungsfreie DSL“ Verbindung zum Himmel mit übernatürlich grossem Datenvolumen. Amen.

()


Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, mir eure Meinung per email zu schicken!

 

homepage tracker