mobi.daily-message.de die mobile Kurzandacht Nr.: 5234 - Sat., 21 Jan 2017

Längen- und Breitengrade

So könnt ihr mit allen Heiligen begreifen, welches die Breite und die Länge und die Höhe und die Tiefe ist, auch die Liebe Christi erkennen, die alle Erkenntnis übertrifft, damit ihr erfüllt werdet mit der ganzen Gottesfülle.

Eph 3,18-19


Ich will am Samstag wegfahren. Wie ich das normal immer so mache, google ich erst einmal das Ziel, um mich genauer über die Gegebenheiten dort zu informieren. Es gibt da sogar ein Parkhaus direkt in der Nähe. Leider stand da nur der Name des Strasse und keine Hausnummer dabei - und die Strasse ist recht lang. Nach einigem Klicken fand ich dann den Punkt Navigation. Aber auch hier war keine Hausnummer angegeben, nur die geographischen Koordinaten, die zum Ziel führen. Auch wenn mir diese lange Zahlenreihe nichts sagte, als ich sie in mein Navi eingegeben hatte, sah ich auf dem Display genau das richtige Ziel.

In unserem Leben sind wir auch oft auf der Suche nach dem richtigen Weg. Doch die meisten Marktschreier, die uns das Ziel zeigen wollen, wollen uns nur in die Irre führen, auf dem Weg, der ihnen den meisten Profit bringt.

Doch es gibt auch leisere Stimmen, die uns nicht manipulieren wollen. Sie sprechen von verschiedenen Koordinaten, nach denen wir unser Leben ausrichten können. Da gibt es zum Beispiel Nächstenliebe, Hilfe, Fürsorglichkeit, Unterstützung, Selbstlosigkeit, Engagement und vieles andere. Aber oft stehen wir dann recht hilflos vor diesen Koordinaten.

Wir brauchen das Navi, in die wir diese Koordinaten eingeben können, um den Weg und das Ziel zu finden.

Mein Navi für das Leben ist die Bibel. Wenn ich dort diese Koordinaten eingebe, werde ich fündig. Die Bibel will mich durch mein Leben führen. Alle diese Koordinaten sind richtig, doch erst, wenn ich sie im Blick der Bibel sehe, wird der richtige Weg daraus. Erst, wenn der Glaube an Jesus, unseren Retter dazu gekommen ist, kann ich wissen, dass ich einmal richtig ankommen werde.

Nur Jesus führt uns um die Baustellen und Sperrungen auf unserem Weg herum. Durch sein Opfer am Kreuz von Golgatha hat er alle Hindernisse vor mir weggenommen und mir den Weg frei gemacht.

Welchem Ziel läufst du hinterher? Von wem lässt du dir deinen Weg zeigen?

Ich wünsche dir, dass du die Koordinaten deines Lebens richtig zuordnen kannst, dass du den richtigen Weg findest.
Hab einen gesegneten Tag

()


Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, mir eure Meinung per email zu schicken!

 

homepage tracker