mobi.daily-message.de die mobile Kurzandacht Nr.: 4944 - Wed., 06 Apr 2016

Urlaubsangebot

Gott segnete den siebten Tag und heiligte ihn; denn an ihm ruhte er von all seinem Werk, das Gott geschaffen hatte, indem er es machte.

1Mo 2,3


Manch einer freut sich schon lange darauf gefreut: auf den Urlaub. Heraus aus dem Alltag, Neues erleben und Erfahrungen sammeln, die zu Hause nicht möglich sind.
Die Urlaubszeit gibt uns die Chance, manche Wünsche, die in uns schlummern, zu erfüllen und unsere Sehnsucht nach Freiheit und erfülltem Leben wenigstens für kurze Zeit zu stillen.
Aber die Ferien sind nicht die einzige Chance dazu. Immer wieder wird uns diese Chance geboten. Jeder Sonntag ist ein kleines Urlaubsangebot. Es ist kein Angebot an unsere Sehnsucht. Es ist ein Angebot an unsere Sehnsucht nach Ruhe und Frieden, nach Heil und Harmonie.
Diese Sehnsucht braucht eine Antwort. Und zwar viel öfter als nur für drei Wochen im Jahr. Deshalb wird uns 52 mal im Jahr der Sonntag angeboten, damit wir uns in der Hetze des Alltags verlieren.
Der Sonntag ist kein Tag wie jeder andere. Wir verpassen die wohltuende Chance dieses Tages, wenn wir sonntags nur Dinge erledigen, für die in der Woche keine Zeit und Kraft übrigbleibt.
Nicht selten wird der Sonntag dann zum prallgefüllten Arbeitstag. Oder er wird zum Zeitvertreib: Wo die Freizeit durchorganisiert und bis zur letzten Minute verplant und die Zeit im wahrsten Sinn des Wortes vertreiben wird.
Für jede Woche haben wir einen Tag, an dem wir aufatmen und ausspannen können. Wir können mit Menschen zusammenfinden, deren Wege in der Woche von uns wegführen. Wir haben einen Tag, der uns über die Alltagserfahrungen hinausblicken lässt.
Ich freue mich, dass es den Sonntag gibt. Wer ihn ERFUNDEN hat, muss gute Gedanken für mich haben. ER möchte, dass die trüben Tage von den leuchtenden durchbrochen werden, damit wir Lebensfreude und Zuversicht gewinnen.

()


Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, mir eure Meinung per email zu schicken!

 

homepage tracker