mobi.daily-message.de die mobile Kurzandacht Nr.: 4926 - Sat., 19 Mar 2016

Die Bibel, der Kurznachrichtendienst

Und wenn ihr betet, sollt ihr nicht viel plappern wie die Heiden; denn sie meinen, sie werden erhört, wenn sie viel Worte machen.

Matth 6,7


Unsere Welt heute wird überflutet von Nachrichten - guten und schlechten. Da finde ich es manchmal ganz praktisch dass es Kurznachrichtendienste gibt, in denen man das wichtigste, was man wissen möchte in ein paar Worten lesen kann. Wenn es einem nicht reicht, folgt man einfach einem Link und schon hat man den ganzen Text.

Auch in der Bibel gibt es viele dieser Kurznachrichten. Viele von diesen kann man in den täglichen Losungen finden. Den größten Teil unseres Evangeliums kann man in einigen kurzen Sätzen sagen. Viele Worte sind oft nicht nötig. Und doch haben wir die Möglichkeit, viele hundert Seiten zu lesen, wenn uns ein Vers nicht ausreicht.

Eine kleine Auswahl dieser Kurznachrichten habe ich einmal zusammen gestellt:

Also hat Gott die Welt geliebt, daß er seinen eingeborenen Sohn gab, auf daß alle, die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben. Joh 3,16

Vergeltet nicht Böses mit Bösem oder Scheltwort mit Scheltwort, sondern dagegen segnet, und wisset, daß ihr dazu berufen seid, daß ihr den Segen erbet. 1. Petr 3,9

Meine Seele erhebt den HERRN, und mein Geist freuet sich Gottes, meines Heilands Luk 1,46-47

Denn der Tod ist der Sünde Sold; aber die Gabe Gottes ist das ewige Leben in Christo Jesu, unserm HERRN. Röm 6,23

Also auch, sage ich euch, wird Freude sein vor den Engeln Gottes über einen Sünder, der Buße tut. Luk 15,10

Ist aber Christus nicht auferstanden, so ist unsre Predigt vergeblich, so ist auch euer Glaube vergeblich. 1. Kor 15,14

Kämpfe den guten Kampf des Glaubens; ergreife das ewige Leben, dazu du auch berufen bist und bekannt hast ein gutes Bekenntnis vor vielen Zeugen. 1. Tim 6,12

Jesus aber sprach zu ihnen: Ich bin das Brot des Lebens. Wer zu mir kommt, den wird nicht hungern; und wer an mich glaubt, den wird nimmermehr dürsten. Joh 6,35

Denn ich schäme mich des Evangeliums von Christo nicht; denn es ist eine Kraft Gottes, die da selig macht alle, die daran glauben, die Juden vornehmlich und auch die Griechen. Röm 1,16

HERR, wohin sollen wir gehen? Du hast Worte des ewigen Lebens Joh 6,68

Es spricht, der solches bezeugt: Ja, ich komme bald. Amen, ja komm, HERR Jesu! Offb 22,20



Ich möchte dem eigentlich nichts mehr hinzufügen - unsere Bibel spricht doch immer für sich selbst!

Hab einen gesegneten Tag mit dem Wort unseres Herrn

()


Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, mir eure Meinung per email zu schicken!

 

homepage tracker