mobi.daily-message.de die mobile Kurzandacht Nr.: 4886 - Mon., 08 Feb 2016

Das Leben annehmen

Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende.

Mt 28,20


Beim Schreiben einer Daily möchte man möglichst viele Menschen ansprechen. Dazu müsste man jeden persönlich kennen: die persönlichen Freuden und Schmerzen, die Angst, die Unsicherheit, die Gleichgültigkeit, die Freunde.... Dadurch jedoch sind wir alle ganz verschieden und ist auch das jeweilige Bedürfnis recht verschieden. Somit wird es fast unmöglich, den Menschen gerade das zu sagen, worauf sie warten, das ihn helfen kann, das Leben anzunehmen. Bei aller Verwirrung nicht zu verzweifeln, Leid und Sorge zu (er)tragen, aus dem Leben etwas Schönes zu machen.

Nichtsdestoweniger kann vielleicht doch jede Daily jedem etwas sagen.
Trotz aller Verschiedenheit sind wir wohl in einer Hinsicht alle gleich: Alle haben wir nämlich das Bedürfnis nach jemandem, der mit uns zusammen sein will, zusammen mit uns durch das Leben geht und Freude, Einsamkeit, Angst und Sorgen mit uns trägt und teilt.

Wir haben Sehnsucht nach einem anderen Menschen, der in unser Leben eintreten will und soll, um mit uns weiterzugehen? Jesus will mit uns gehen, er will da sein, er will mit uns Freud und Leid tragen. Lassen wir ihn in unser Leben?

Er hat in der Bibel gesagt: Ich bin bei euch bis ans Ende der Welt. Man wird aus seinem Leben nicht aussteigen, sondern es mehr mit Freude annehmen, wenn man weiß, nicht alleine zu sein. Es wird leichter und befreiender.
Ich wünsche dir heute, dass du seine Nähe fühlen und erleben darfst.

()


Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, mir eure Meinung per email zu schicken!

 

homepage tracker