mobi.daily-message.de die mobile Kurzandacht Nr.: 4650 - Wed., 17 Jun 2015

Ferienzeit - sich selbst wieder einmal neu entdecken

Er sprach: Mein Angesicht soll vorangehen; ich will dich zur Ruhe leiten.

2.Mo 33,14


Im Sommer sind viele Menschen in Ferienlaune und Urlaubsstimmung. Im Urlaub, da haben wir die Möglichkeit, auszubrechen aus unserem Alltag. Im Urlaub ist schließlich alles ganz anders. Da erkunden wir fremde Länder, da lernen wir neue, anregende Menschen kennen. Da können wir uns fallen lassen und so richtig einmal ausruhen.
Aber nicht nur der Körper braucht Ruhe und Entspannung. Auch der Geist und die Seele benötigen Feiertage. Die Ferien sind eine gute Möglichkeit, nicht nur Länder fern der Heimat kennen zu lernen, sondern auch mich selbst wieder einmal neu zu entdecken, mir selbst einige Fragen zu stellen.
Lebe ich so, wie ich mir das vorstelle? Oder lasse ich mich nur von außen lenken? Lasse ich mir durch meine Umgebung einen Lebensstil aufzwängen? Wie gehe ich mit meiner Zeit um? Kann ich mir meine Zeit noch sinnvoll einteilen? Haben die Familie und das Gespräch mit Freunden in meinem Alltag noch Platz? Oder bin ich ein Knecht der vielen Termine und Verpflichtungen geworden?
Die Ferienzeit kann eine Zeit der inneren Ruhe und des Nachdenkens werden. Gott hat uns diese Ruhe aufgetragen. Immer wieder sollen wir Zeit der Besinnung einlegen, damit wir unseren Schöpfer nicht vergessen, dass unser Körper und unsere Seele Leihgaben Gottes sind, mit denen wir verantwortlich , bewusst und umsichtig umgehen sollen.
Denkt doch einfach mal in Ruhe darüber nach! Nutze alle Räume, die dir im Urlaub zusätzlich zu Verfügung stehen: Kirchen, Strände, Wälder, Konzerte, ein guter Vortrag über ein Thema, eine Bildmeditation.... Ich gehe gerne am Strand entlang und denke so an Gott und die Welt.
Ich wünsche dir heute einen gesegneten Tag mit Räumen zum Abschalten, Entspannen .....

()


Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, mir eure Meinung per email zu schicken!

 

homepage tracker