mobi.daily-message.de die mobile Kurzandacht Nr.: 4521 - Sun., 08 Feb 2015

Der Herr segne dich!

Der HERR segne euch je mehr und mehr, euch und eure Kinder!

(Psalm 115/14)


(Psalm 115)

Gott allein die Ehre!

Nicht uns, HERR, nicht uns, sondern deinem Namen gib Ehre um deiner Gnade und Treue willen! Warum sollen die Heiden sagen: Wo ist denn ihr Gott. Unser Gott ist im Himmel; er kann schaffen, was er will. Ihre Götzen aber sind Silber und Gold, von Menschenhänden gemacht. Sie haben Mäuler und reden nicht, sie haben Augen und sehen nicht, sie haben Ohren und hören nicht, sie haben Nasen und riechen nicht, sie haben Hände und greifen nicht, Füße haben sie und gehen nicht, und kein Laut kommt aus ihrer Kehle. Die solche Götzen machen, sind ihnen gleich, alle, die auf sie hoffen. Aber Israel hoffe auf den HERRN! Er ist ihre Hilfe und Schild. Das Haus Aaron hoffe auf den HERRN! Er ist ihre Hilfe und Schild. Die ihr den HERRN fürchtet, hoffet auf den HERRN! Er ist ihre Hilfe und Schild. Der HERR denkt an uns und segnet uns; er segnet das Haus Israel, er segnet das Haus Aaron. Er segnet, die den HERRN fürchten, die Kleinen und die Großen. Der HERR segne euch je mehr und mehr, euch und eure Kinder! Ihr seid die Gesegneten des HERRN, der Himmel und Erde gemacht hat. Der Himmel ist der Himmel des HERRN; aber die Erde hat er den Menschenkindern gegeben. Die Toten werden dich, HERR, nicht loben, keiner, der hinunterfährt in die Stille aber ''wir'' loben den HERRN von nun an bis in Ewigkeit. Halleluja


Der Herr segne dich

Der Herr segne dich, behüte dich,
lasse sein Angesicht leuchten über dir
und der Herr sei dir gnädig.
Er erhebe sein Angesicht über dich
und erfülle dein Herz mit seinem Licht,
tiefer Friede begleite dich.

Ob du ausgehst oder heimkommst,
ob du wach bist oder schläfst,
sei gesegnet und gestärkt
durch seinen Geist.

Der Herr segne dich, behüte dich,
lasse sein Angesicht leuchten über dir
und der Herr sei dir gnädig.
Er erhebe sein Angesicht über dich
und erfülle dein Herz mit seinem Licht,
tiefer Friede begleite dich

Ob du in das Tal hinab gehst,
oder Berge vor dir stehn,
mögest du den nächsten Schritt
in seinem Segen gehen.




Die Worte des Psalms 115 beleben mein Herz. Wir können gar nicht ermessen wie sehr uns Gott eigentlich wirklich liebt. Sein Segen ist mit uns, das ist gewiss und ihm gehört die Ehre. Mit dem Lied aus unserer Gemeindemappe wünsche ich euch einen schönen Sonntag.

seid herzlichst gesegnet, eure

()


Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, mir eure Meinung per email zu schicken!

 

homepage tracker