mobi.daily-message.de die mobile Kurzandacht Nr.: 4509 - Tue., 27 Jan 2015

in Verbindung bleiben

Bleibt in mir und ich in euch. Wie die Rebe keine Frucht bringen kann aus sich selbst, wenn sie nicht am Weinstock bleibt, so auch ihr nicht, wenn ihr nicht in mir bleibt.

(Johannes 15/4)


Am Sonntag im Gottesdienst sprach ein junger Bruder über Wachstum von uns Christen. Er meinte, er hätte von Gott die Befugnis über dieses Thema zu sprechen bekommen, obwohl er noch so jung wäre. Ganze 22 Jahre alt und das Endergebnis seiner Message war für uns sehr Aufschlussreich.

Was oder wie tun wir, um im Glauben zu wachsen, um Glaubensreife zu erlangen?
Woran liegt es wenn wir nicht wachsen?
Und was können wir tun um tatsächlich auch für andere sichtbar zu wachsen?

Die Erkenntnis führte uns dazu, dass wir alleine gar nichts tun können. Denn wir sind von uns aus nicht fähig, uns auch nur im Geringsten zu verändern. Alles was wir tun können, ist uns mit ganzem Herzen auf den Herrn zu verlassen. (Sprüche 3/5) Mit ihm in Verbindung ist uns alles möglich.

(Markus 10/27)
Jesus sah sie an und sagte: »Wenn es auf die Menschen ankommt, ist es unmöglich, aber nicht, wenn es auf Gott ankommt. Für Gott ist alles möglich.«

So spricht auch Jesus in Johannes 15 davon, dass wir es nötig haben an ihm dran zu bleiben. Ohne ihm gibt`s keine Veränderung in unserem Leben. Doch wenn wir mit ihm in Verbindung bleiben, bringen wir sichtbare Frucht und werden reifen uns weiter wachsen. Amen

(Johannes 15/1-8)
Der wahre Weinstock

Ich bin der wahre Weinstock und mein Vater der Weingärtner. Eine jede Rebe an mir, die keine Frucht bringt, wird er wegnehmen; und eine jede, die Frucht bringt, wird er reinigen, dass sie mehr Frucht bringe. Ihr seid schon rein um des Wortes willen, das ich zu euch geredet habe. Bleibt in mir und ich in euch. Wie die Rebe keine Frucht bringen kann aus sich selbst, wenn sie nicht am Weinstock bleibt, so auch ihr nicht, wenn ihr nicht in mir bleibt. Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben. Wer in mir bleibt und ich in ihm, der bringt viel Frucht; denn ohne mich könnt ihr nichts tun. Wer nicht in mir bleibt, der wird weggeworfen wie eine Rebe und verdorrt, und man sammelt sie und wirft sie ins Feuer und sie müssen brennen. Wenn ihr in mir bleibt und meine Worte in euch bleiben, werdet ihr bitten, was ihr wollt, und es wird euch widerfahren. Darin wird mein Vater verherrlicht, dass ihr viel Frucht bringt und werdet meine Jünger.

Also meine Lieben, immer schön dran bleiben ;)

Seid herzlichst gesegnet, eure

()


Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, mir eure Meinung per email zu schicken!

 

homepage tracker