mobi.daily-message.de die mobile Kurzandacht Nr.: 4060 - Mon., 04 Nov 2013

Glaube am Montag

Dass dein Wort in meinem Herzen starke Wurzeln schlägt und dein Geist in meinem Leben gute Früchte trägt, deine Kraft durch mich die Welt zu deinem Ziel bewegt, Herr, du kannst dies Wunder tun.

Jörg Swoboda


Glaube am Montag - wie sieht er bei uns aus? Eigentlich ist damit gemeint: Wie leben wir im normalen Alltag mit dem Glauben, im Glauben? Hat unser Sonntagsglauben und Sonntagsleben Auswirkungen auf unseren Alltag, auf den Beruf? Sonntags fällt es mir leicht, den Glauben zu leben und er tut mir sogar gut. Ich komme zur Ruhe und besinne mich auf das Ziel und den Sinn meines Lebens. Meistens merke ich im Gottesdienst, wenn ich über die letzte Woche nachdenke,dass Gott viel zu wenig im Alltag vorkam. Manche glauben, sie müssten aus jedem Gottesdienst viel für den Alltag mitnehmen. Dem ist aber nicht so. In der Woche kann ich mir auch meistens nicht eine Stunde lang Zeit nehmen, um die Beziehung zu Gott zu pflegen, mit ihm zu reden oder in seinem Wort zu lesen. Will ich es dann überhaupt? Unsere Gedanken kreisen um die familiären und beruflichen Pflichten, was auch normal ist. Schafft man es, sich morgens in Ruhe hin zu setzen, mit Gott zu reden und in seinem Wort zu lesen, so gibt dies Kraft und Stärke für den Tag. Aber ist das Glaube am Montag, im Alltag?

Glaube am Montag - heißt Glauben im Alltag wieder zu spiegeln. Unser Handeln soll an seinen Maßstäben zumessen sein. Das soll kein Stress sein und nicht ich oder mein Fortkommen ist wichtig. Gott handelt nach Gerechtigkeit,in Liebe und er hat Zeit. Wir sollen das Salz in der Suppe sein.
Glaube am Montag - den Kollegen aufgeschlossen begegnen. Jeder hat Menschen in seinem Lebensumfeld, den er nicht leiden mag. Gott will dies nicht. Er fordert uns auf,selbst dem Feind liebevoll zu begegnen.
Glaube am Montag- mache etwas gegen die unterkühlte Atmosphäre. Missmut, Streit und Ärger sollen wir in der Familie, am Arbeitsplatz und in der Gemeinde abbauen.
Glaube am Montag - sieh deinen Alltag im richtigen Licht. Was zählt in meinem Leben? Lohnt sich das Aufregen über das, was da gerade passiert? Meistens kommt es im Leben auf ganz andere Dinge an.
Glaube am Montag - habe eine offene Tür. Lade Leute und sprich mit ihnen, aber nicht gleich über die Geschichten und die Hauptaussage der Bibel.Hör ihnen doch einfach zu, was ihnen auf dem Herzen liegt. Benötigen Leute Hilfe, so helfe ihnen.
Glaube am Montag - Brücken bauen zu den Menschen. Wir können Brücken bauen,in dem wir für Menschen da sind und ihnen zuhören, ihnen helfen. Vor allem: Wir gehen bzw. bauen die Brücke zu dem anderen und nicht er baut eine zu uns.
Glaube am Montag- entdecke die kleinen Wunder im Alltag. Täglich geschieht bald ein kleines Wunder.wir müssen nur die Augen dafür öffnen. Dies fällt uns schwer, aber das Erkennen der kleinen Wunder stärkt meinen Glauben im Alltag.
Glaube am Montag -bring Farbe in deinen grauen Alltag. Habe mal ein gutes Wort für Menschen. Suche den Kontakt zu Menschen, die du sonst weniger kontaktierst. Im Beruf erzählen mir die Kinder, wie sie oft jemandem einfach so geholfen haben und dem andern so eine Freude machen.
Unser Glaube kann, darf und soll verschiedene Auswirkungen in unserem Umfeld haben, nicht nur sonntags. Wie sieht dein Glaube im Alltag aus? Wie lebst du deinen Glauben im Alltag? Wie fließt dein Glaube in dein Alltagshandeln ein?

()


Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, mir eure Meinung per email zu schicken!

 

homepage tracker