mobi.daily-message.de die mobile Kurzandacht Nr.: 4 - Fri., 27 Sep 2002

Herbst

Dein Wort ist meines Fußes Leuchte und ein Licht auf meinem Wege.

Ps. 119,105


Moin
Vorbei sind die warmen Tage. Es wird schon wieder richtig kalt nachts. Morgens mach ich erst mal wieder die Heizung an, wenn ich aufstehe. Ja, und die ersten Grippewellen ziehen auch schon wieder umher.
Dazu werden die Tage auch merklich kürzer und grauer. Der Herbst hat schnell Einzug genommen bei uns.
Doch egal, wie grau, kalt und düster es draußen ist, wir haben ein wärmendes Licht, daß immer für uns da ist: Jesus.
Er ist das wahre Licht der Welt. Wer ihn in sich hat, hat ewige Wärme und Licht.
Mit ihm in meinem Herzen ist für mich immer Sommer. Egal, wie es in unserem Herzen aussieht, er vertreibt die Kälte und Dunkelheit daraus.
Guten Appetit.

()


Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, mir eure Meinung per email zu schicken!