mobi.daily-message.de die mobile Kurzandacht Nr.: 3872 - Tue., 30 Apr 2013

Brot und Wein

23 Denn ich habe von dem Herrn empfangen, was ich auch euch überliefert habe, dass der Herr Jesus in der Nacht, in der er überliefert wurde, Brot nahm 24 und, als er gedankt hatte, es brach und sprach: Dies ist mein Leib, der für euch ist; dies tut zu meinem Gedächtnis! 25 Ebenso auch den Kelch nach dem Mahl und sprach: Dieser Kelch ist der neue Bund in meinem Blut, dies tut, sooft ihr trinkt, zu meinem Gedächtnis!

1 Korinther 11,23-25


Das heilige Abendmahl

Guten Morgen

Oft denke ich, wenn ich mir schon beizeiten am Morgen mein Frühstück bereite, an das heilige Mahl von Jesus Christus. Das aus dem Leib Christi und seinem Blut besteht.

In magischen sieben Wochen von Ostern bis Pfingsten finden wir Gelegenheit uns auf die Wiederkehr Gottes durch seinen Sohn Jesus Christus vorzubereiten.

Auch sollen wir uns in unserem Leben erholen und dem eigentlichen Sinn ein paar Gedanken schenken, den wirklichen Weg suchen. Man soll sich genügsam und bescheiden verhalten.

Jesus Christus feiert mit seinen Jüngern ein Mahl mit Brot und Wein. Denkst Du auch daran, wenn Du Dein Frühstück in geselliger Runde genießt? Auch an die anderen?

Wir werden nach der inneren Beichte zur Bekennung unserer Sünden auch zum Tisch geladen, wir dürfen teilhaben am Mahl Jesu Christi, wir können sehen wie freundlich der Herr ist. Alle Christen sind geladen.

Gründonnerstag, Karfreitag, Ostern. Dann sieben Wochen, sieben Sonntage, Quasimodo Geniti, Miserikordias Domini, Jubilate, Kantate, Rogate, Exaudi, Christi Himmelfahrt und Pfingsten,

In einem der Heiligen sieben Himmel wartet Jesus auf uns – er feiert auch mit Dir.

()


Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, mir eure Meinung per email zu schicken!