mobi.daily-message.de die mobile Kurzandacht Nr.: 3779 - Sun., 27 Jan 2013

Eine neue Ewigkeit

Wachet, denn ich komme bald

Math. 24,42-44 , Math 25,13


Guten Morgen

Eine einfache Zeitrechnung

Kann man die Zeit der Ewigkeit berechnen? Ja, man kann. Allerdings gehört etwas Phantasie und eine gute Portion Vorstellungskraft dazu.

Denke dir den größten Paradies-Vogel der Welt und den größten Berg der Erde.

Dieser Vogel kommt alle 100 Menschenjahre einmal sich den Schnabel am Berg zu wetzen, wenn der Berg bis auf die Grundfesten abgewetzt ist, dann ist eine Sekunde der Ewigkeit vorbei.

Die Wissenschaft hat belegbar herausgefunden, daß die Welt einige Millionen an Jahren alt ist.Somit bestätigt sie auf ihre Art damit die Bibel.

Wir unterscheiden verschiedene Zeitalter, zum Beispiel Eiszeit oder die Bronzezeit. Die Urzeit und die Vorfahren. Es ist eine Ewigkeit vergangen.

Gott hat uns nach der Endzeit eine neue Ewigkeit zugesagt.

Wir dürfen darauf warten, sie kommt gewiss.

()


Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, mir eure Meinung per email zu schicken!

 

homepage tracker