mobi.daily-message.de die mobile Kurzandacht Nr.: 3764 - Sat., 12 Jan 2013

Der Organismus Christi

''Er ist das Haupt der Gemeinde, die sein Leib ist. Er ist der Ursprung allen Lebens, der auch als Erster von den Toten zu neuem Leben auferstand, damit er in jeder Hinsicht der Erste sei''.

Kolosser 1,18


Eine Woche nach jener Ferienwoche (also nach einer Woche Arbeit) ging ich gleich nochmals in die Ferien, diesmal aber nach Seewis, und zwar gleich für zwei Wochen. In der ersten Woche war das Thema Gemeinde, in der Zweiten die geistliche Waffenrüstung dran. Es war so ein enormer Segen für mich, gerade weil ich Erfahrungen machte, die ganz tief mit den Themen zu tun hatten:

Am 31. Juli 2012 um etwa 17.00 Uhr übergab eine ganz junge Frau, bei der ich geistlicher Geburtshelfer sein durfte, ihr Leben Jesus Christus. Während des Gesprächs achtete ich nicht darauf, wie lange ich ohne Sonnencreme in der Sonne lag und hatte danach einen grossflächigen Sonnenbrand, der brannte wie blöd und mich in der Nacht alle 5 Minuten aufstehen liess, um meine Körpervorderseite mit Wasser zu benetzen. Aber das wars mir wert! Praktisch alle Anwesenden sprangen sofort mit Gemeindeadressen, Bibelstartheften und -Leseplänen unterstützend ein. So erfuhr ich einen kleinen Abgeschmack von dem, was uns Eckart Kraska (Jansteam) sagte: ''Alles was Ihr tut hat Auswirkungen auf den Organismus Christi, da Ihr es im Leib Christi tut und Ihr Teil dieses Leibes seid!'' Es war ein wunderbares miteinander abgestimmtes Geben und Nehmen! Ich konnte mindestens zwei Menschen in dem Dienst, in dem sie gerade waren ausrüsten. Ich erlebte ''Gemeinde als Heer in Schildkrötenformation'', wenn man es so ausdrücken will. Es war eine wirklich unglaublich gesegnete Zeit! Auch traf ich eine Frau, die meine Tante (auch gläubig) kennt. Ich fühlte mich wie ein Fisch im Wasser. Es war so herrlich!

So sehr ich mich immer wieder zurück in diese Zeit sehne, so sehr Gott der immer gleich gnädige, auch wenn er nicht immer gleich handelt. Manchmal nehme ich Gottes Arbeiten an und in mir wahr wie einen Intensivkurs höchster Klasse bei Tuchfühlung mit dem ewigen und liebenden Vater. Dazu in einer späteren Andacht.

Der Herr mit dir!

()


Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, mir eure Meinung per email zu schicken!

 

homepage tracker