mobi.daily-message.de die mobile Kurzandacht Nr.: 3641 - Tue., 11 Sep 2012

Freude bricht sich Bahn...

Und seid nicht bekümmert, denn die Freude am HERRN, sie ist euer Schutz

Nehemia 8, 10b


Freude bricht sich Bahn, wenn der König kommt.
Lachen steckt uns an, wenn der König kommt.
Ein Fest voller Gesang, wenn der König kommt.
Zieht uns in seinen Bann, wenn der König kommt.
Er kommt zu uns in Sanftheit, er kommt zu uns in Macht,
führt uns in seine Wahrheit, vertreibt vor uns die Nacht.
Und wenn du kurz davor stehst den Glauben zu verliern,
dann heb den Blick und sieh: der König kommt!!!


Ihr Lieben,

beim Überlegen was ich denn in der heutigen Daily schreiben soll, kam mir das Lied ''Freude bricht sich Bahn'' von Lothar Kosse in den Sinn. Und ja, ich denke, es ist gut und dran, sich bewusst zu machen, wohin unser Blick sich wendet, mit welcher inneren Motivation wir unser Leben leben. Wie oft verharren wir in unserem Jammertal, sind und leben nur mangelorientiert und verlieren den Blick auf Jesus und seine Fülle.

Ich weiss aus eigener Erfahrung, dass es grosse Lebensdurststrecken gibt, vor denen auch Christen nicht bewahrt bleiben und dass Dinge in unserem Leben geschehen, die wir nicht wahrhaben wollen, die so schrecklich sind, dass man kaum Worte dafür findet und die uns an und über unsere Glaubensgrenzen bringen. Und ja, ich kenne solche Momente, wo man nur noch schwach und hilflos vor Jesus steht und keine Worte zum Gebet findet. Wie dankbar bin ich, dass in solchen Momenten liebe Freunde und Geschwister mich betend getragen und mich ermutigt haben, meinen Blick zu heben und auf Jesus zu schauen!

Ich weiss, von was ich spreche, wenn ich heute Dich dazu ermutige. Es ist kein frommes ''Notpflaster'', nein, es geht um mehr, um authentische Lebensfreude trotz allem Leid und Mangel! Egal, wo Du stehst, wie nah oder fern Du bei Jesus bist, wieviel Mist Du erlebt oder selber produziert hast: Jesus bleibt da nicht stehen, ER geht weiter mit Dir. Ja, ER kommt und tritt hinein in Deine Not, in Deinen Mangel! ER kommt mit Sanftmut und mit Macht, ER führt Dich in seine Wahrheit und vertreibt vor Dir die Nacht! Hebe Deinen Blick und sieh: Dein König kommt!!

Und dann wirst Du erleben, wie die Freude sich Bahn bricht. Nicht, weil schlagartig äusserlich alles anders ist. Ja, auch das kann Jesus tun! Aber vielmehr, weil Du spürst, Jesus ist da und verlässt Dich nicht. ER braucht keine ''Gummistiefel'' um in Deinen ''Lebensschlamm'' zu treten, ER hat keinerlei Berührungsängste mit Deiner Not! Er kommt mit unvorstellbarer Liebe und Barmherzigkeit, tritt hinein in Deinen Mist und wird ihn für Dich in Dünger verwandeln. Das hat ER uns in Römer 8,28 versprochen, dass uns, die wir zur Gott gehören, alle Dinge zum Besten dienen müssen und das spreche ich Dir für Deinen heutigen Tag zu:
Jesus ist immer noch grösser!! Ganz nah bei IHM, in der Freude an IHM, bist Du geborgen, erlebst Schutz und neue Zuversicht!

In diesem Sinne sei gesegnet in allem Tun und Lassen, Deine

()


Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, mir eure Meinung per email zu schicken!

 

homepage tracker