mobi.daily-message.de die mobile Kurzandacht Nr.: 2668 - Tue., 12 Jan 2010

Gutes Miteinander!

So wie ihr von den Menschen behandelt werden möchtet, so behandelt sie auch. Das ist -kurz zusammengefasst- der Inhalt der ganzen Heiligen Schrift.

Matthäus 7/12



Geheimrezept- für ein gutes Miteinander


Schon Morgen s in einem Topf aufzusetzen
auf heiße Herdplatte:
“Eine Große Portion Freundlichkeit!”
Im Laufe des Tages stündlich dazurühren:
“Ein Liebevoller Blick oder Gedanke!”
Das ganze beim Mittagessen
“mit Herzlicher Umarmung” servieren
Zum Nachmittagskaffee reiche man
“Lobestörtchen mit Dankesperlen!”
Das Abendessen bereite man mit einem
“guten Gespräch” vor,
Gewürzt mit großer Portion
“Bereitschaft zum Zuhören!”
Beim Zubettgehen wiege man die
eingeschlichenen Bitterstoffe des Tages
“mit Humor und Vergebung “auf.
Und gönne dem anderen - auch unverdient!
einen Köstlichen Abendtrunk “aus Hingabe”
zubereitet aus Feuerzangenbowle.

PS; Da dieses Rezept häufig Schwankungen unterliegt,
“falte man schon morgens die Hände und bitte Gott um Gelingen!”



Irgendwie toll diese Ratschläge oder? Dieses Rezept wurde einmal bei einem Frauenfrühstück verteilt. Mir hat es gut gefallen, ich finde es einfach und Humorvoll.
Ich habe es sogar meiner Tochter in ein Rezeptbuch geschrieben das sie zur Hochzeit bekam.
Es ist so einfach dem anderen gutes zu tun, wenn man keine Gegenleistung erwartet, sondern den anderen einfach verwöhnt.
Dieses Rezept ist nicht nur für Ehepaare gut, man kann es teilweise auch gut bei Freundschaften und in der Familie anwenden.
Für ein besseres, ein gutes Miteinander.

seid gesegnet, eure

()


Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, mir eure Meinung per email zu schicken!