mobi.daily-message.de die mobile Kurzandacht Nr.: 2631 - Sun., 06 Dec 2009

Die Frucht des Geistes Gottes - 8. Punkte zur Selbstkontrolle

Der Geist Gottes dagegen lässt als Frucht eine Fülle von Gutem wachsen, nähmlich
Liebe, Freude, Frieden, Geduld, Freundlichkeit, Güte, Treue, Bescheidenheit, Selbstbeherschung.

Galater 5/22-23


Wie ihr ja alle wisst, ist es als Christ sehr mühsam sich den täglichen Herausforderungen im Leben und mit den Mitmenschen zu stellen. Wir stehen in der Situation und machen das beste daraus.
Oftmals fragt man sich hinterher war ich nun im Willen Gottes, haben ich die Frucht seines Geistes gelebt?
Hätte ich dieses oder jenes nicht besser machen können?

Wir machen in meiner Gemeinde zur Zeit ''Training im Christentum ''durch und es kommen viele gute Inputs auf mich zu... die 8 Punkte zur Selbstkontrolle möchte ich euch hier posten...
Ich selbst habe sie auf meine Pinwand gesteckt um immer wieder mal darauf zu gucken, mich zu reflektieren und mich zu ermutigen und damit an mir zu arbeiten.. vieleicht kanns so manchem hier eine Ermunterung und Stütze sein.

Der Geist Gottes dagegen lässt als Frucht eine Fülle von Gutem wachsen, nähmlich
Liebe, Freude, Frieden, Geduld, Freundlichkeit, Güte, Treue, Bescheidenheit, Selbstbeherschung....

(Galater 5/22-23)

8.
Punkte zur Selbstkontrolle


1.Liebe

Habe ich anderen den Eindruck von Gottes Liebe vermittelt?
Wann habe ich mich anderen gegenüber liebevoll, hilfsbereit oder kritisch oder verurteilend verhalten?

2. Freude

Habe ich mich bewusst für eine postitive Einstellung- trotz Frustrationen und Schwierigkeiten entschieden?
War ich eher geneigt mich zu beschweren oder dankbar zu sein?
Wann habe ich gelacht und etwas richtig genossen?

3.Frieden

War es ein Tag/eine Woche der Zufriedenheit?
Habe ich mich von Sorgen und Nöten belasten lassen?
War ich eher Friedenstifter oder habe ich Konflikte angeheizt?

4.Geduld

Wie habe ich reagiert, wenn eine Situation nicht so lief wie ich es wollte?
Habe ich geduldig gewartet und war tolerant gegenüber anderem Verhalten als dies von mir gewünschte?

5. Freundlichkeit

Gab es Momente, in denen ich mich unfreundlich verhalten habe?
War ich bereit zu helfen, auch ohne Anerkennung?
Habe ich andere ermutigt und bestätigt?

6.Treue

Habe ich mich vertrauenswürdig und verlässlich erwiesen?
Habe ich Wort gehalten?
Habe
ich Gott treu mit meinen Gaben/Talenten gedient?

7.Nachsicht

Habe ich in Liebe die Wahrheit gesagt?
Habe ich zugehört und Zuneigung gezeigt?
Wie oft war ich wütend und verletzend?

8.Selbstbeherschung

Wann habe ich schlechten Angewohnheiten oder destruktiven Impulsen nachgegeben?
Wann habe ich geredet ohne nachzudenken? oder wo ich besser nichts gesagt hätte?

Ich wünsch euch eine gesegnete Friedvolle Advendzeit, herzlichst eure

()


Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, mir eure Meinung per email zu schicken!

 

homepage tracker