mobi.daily-message.de die mobile Kurzandacht Nr.: 2387 - Mon., 06 Apr 2009

Mission - hier bei uns


Gestern war der letzte Abend von ProChrist. Ich habe mir einiger Veranstaltungen davon angesehen. Ja, es ist wichtig, das Wort Gottes zu verbreiten. Bei solchen Veranstaltungen finden immer recht viele Leute den Weg zu Gott. Ulrich Parzany hat von Gott eine große Gabe zum Missionieren bekommen.

Doch es reicht nicht, nur alle 3 Jahre solch eine wichtige Veranstaltung zu machen. Zwischendurch, an jedem Tag sind wir gefragt. Du magst sagen, ich bin nicht so begabt, wie Parzany - das mag sein, deshalb stehen wahrscheinlich auch nicht du oder ich vorne bei ProChrist. Und doch können und sollen wir in unserem Umfeld machen, was wir tun können, das wofür Gott UNS begabt hat.

Du kannst in deinem Freundeskreis von Gott erzählen, du kannst bei der Arbeit sagen, dass du Christ bist oder du kannst auch hier im Internet anderen von deinem Glauben etwas weiter geben. Und auch, wenn dir die Worte nicht so gegeben ist, kannst du bei dir in der Gemeinde mithelfen, neue Besucher begrüßen und ihnen helfen sich bei euch in der Gemeinde zurecht zu finden.

Lade vielleicht Menschen, denen du helfen willst zu euch in den Gottesdienst ein oder vielleicht auch zum Bibelabend, an dem sie auch von anderen etwas über den Glauben hören können.

Du siehst, jeder von uns kann etwas tun, um die frohe Botschaft zu verbreiten.

Wo hast du deine Gaben? Wo ist deine Aufgabe?

Ich wünsche euch eine reich gesegnete Woche mit vielen neuen Kontakten.

()


Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, mir eure Meinung per email zu schicken!