mobi.daily-message.de die mobile Kurzandacht Nr.: 2079 - Mon., 02 Jun 2008

Wir fahrn fahrn fahrn auf der Autobahn ....

Jesus spricht zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich.

Joh 14,6


Zur Zeit fahre ich oft von Wuppertal nach Freiburg. Mit 460 km ist das für mich und mein kleines Auto schon eine ganz schöne Strecke. Stunde um Stunde sitzt man im Auto - doch um so größer ist dann die Freude, wenn man endlich am Ziel angekommen ist.

Nicht viel weniger spannend und auch recht lang ist der Weg zu Gott unserem Vater. Manche brauchen ein Leben lang, bis sie endlich bei ihm angekommen sind. Doch auch hier lohnt sich das Ziel. Doch im Gegensatz zu meinen langen Autofahrten ist bei dem Weg zu Gott der Weg schon zum Teil das Ziel.

Jesus sagt: Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben. Niemand kommt zum Vater, denn durch mich.

Ein Leben mit Jesus kann schon sehr erfüllend sein. Und das Schönste ist, solch ein Leben ist der Weg zum liebenden Vaterherzen Gottes. Wenn wir unseren Weg mit Jesus gehen, sind wir immer auf dem richtigen Weg. Auch wenn der Weg Jesus nicht immer so breit und gut ausgebaut ist, wie unsere Autobahnen, es lohnt sich diesen Weg zu gehen. Christsein ist nicht nur eine Vision für das Leben nach dem Tod - auch hier in unserem irdischen Leben will Jesus uns auf unserem Weg begleiten und uns immer Hilfe und Beistand sein.

Welchen Weg hast du eingeschlagen? Wo ist dein Ziel, auf das du hin lebst?

Ich wünsche euch noch einen gesegneten Tag auf eurem Weg mit Jesus.

()


Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, mir eure Meinung per email zu schicken!