mobi.daily-message.de die mobile Kurzandacht Nr.: 177 - Wed., 19 Mar 2003

Mut

Denn wenn man von Herzen glaubt, so wird man gerecht; und wenn man mit dem Munde bekennt, so wird man gerettet.

Röm 10,10


Hallöchen
Ich muß euch unbedingt was erzählen.
Ich bin jetzt seit gut 1 1/2 Jahren Christ, und Gott hat vieles in meinem Leben verändert.
Leider muß ich gestehen, das ich niemanden ausser meinem Mann davon erzählt habe in meinem Verwandten oder Bekanntenkreis.
Bin halt immer, wenn ich zum Godi gefahren bin, für andere zu einer Verabredung gefahren.
Mittlerweile schäme ich mich ein wenig dafür, das ich nicht den Mumm hatte zu Gott zu stehen.
Aber ich habe das vors Kreuz gebracht, und Gott hat mir dafür den Mut gegeben, von ihm zu erzählen.
Ich habe mich vor ein paar Tagen getraut, und es meiner Mutter und meiner besten Freundin erzählt.
Ich war sehr überrascht, wie positiv sie reagiert haben.
Hatte sogar noch ein super christliches Gespräch mit meiner Freundin :)
Gott hat mir mal wieder gezeigt, das es nichts bringt, wenn man seinen Glauben verheimlicht.
Das man es ruhig auch erzählen soll, denn Gott freut sich sehr wenn man sich zu ihm bekennt.
Habt ihr auch jemanden den ihr von Gott erzählen wollt, dann bittet Gott für die richtigen Worte und den richtigen Moment.
Preiset den Herrn

In diesem Sinne
Gottes reichen Segen

()


Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, mir eure Meinung per email zu schicken!