mobi.daily-message.de die mobile Kurzandacht Nr.: 1647 - Wed., 28 Mar 2007

Der Blick nach vorne

Meine Brüder, ich schätze mich selbst noch nicht so ein, daß ich's ergriffen habe. Eins aber sage ich: Ich vergesse, was dahinten ist, und strecke mich aus nach dem, was da vorne ist, und jage nach dem vorgesteckten Ziel, dem Siegespreis der himmlischen Berufung Gottes in Christus Jesus.

Phil 3,13-14


Vier und ein halbes Jahr gibt es die Daily-Message nun schon und inzwischen haben wir schon 400 Abonnenten, die täglich unsere Andacht per Email bekommen. Wenn ich so sehe, was es alles für einen Schrott im Internet gibt, kommt in mir doch ein wenig Freude auf, über das, was wir hier bisher auf die Beine stellen konnten.

Und da schlag ich heute zufällig diese Bibelstelle oben auf und kann mich direkt gut in Paulus, der diese Worte schrieb hineinversetzen. Auch wenn wir, die wir hier schreiben noch längst nicht alles von Gott verstanden haben, auch wenn Gott viel größer ist, als alles, was wir mit unserem Geist erfassen können, wir brauchen ein Ziel, auf das wir hin arbeiten können.

Ich strecke mich aus nach vorne. So viele Menschen kennen noch nicht die gute und befreiende Wirkung des Wortes Gottes und ich darf ein Stück daran mitarbeiten, dass es doch immer mehr werden.

Was ist dein Ziel und Sinn im Leben? Wie versuchst du, den Siegespreis zu erlangen? Auch in meinem Leben war bisher nicht immer alles so, wie Gott es sich für mich vorgestellt hat, doch das alte darf ich bei Gott ruhig vergessen, Jesus hat es am Kreuz von Golgatha auf seine starken Schultern genommen. Ich darf ruhig und getrost nach vorne blicken.

Gott will, dass alle Menschen gerettet werden und wir dürfen uns glücklich schätzen, wenn wir dabei mitarbeiten dürfen. Gott will auch dich dafür gebrauchen! Überleg dir, wo deine Gaben sind, die dir Gott gegeben hat. Jeder von uns hat seine Gaben, mit denen er am Reich Gottes mitarbeiten kann.

So denkt immer an den Siegespreis, den Gott für uns bereit hält und blickt nach vorne!

Ich wünsche euch noch einen gesegneten Tag.

()


Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, mir eure Meinung per email zu schicken!