mobi.daily-message.de die mobile Kurzandacht Nr.: 1174 - Sat., 10 Dec 2005

Licht

Jesus spricht: Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, der wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben.

Johannnes 8, 12


Plötzlich stand ich im Dunkeln. Die lauten brummenden Schwingschleifer verstummten plötzlich und wir versuchten uns durch das Dunkel anzuschauen. „Hast du ein Feuerzeug?“ tönte es aus der anderen Ecke des Raums. Ich tastete in Richtung Fensterbank und zog mich langsam an der Fensterbank hoch. Dort hoffte ich den ersehnten Lichtbringer zu finden.

Der Advent ist für uns Christen eine Zeit, in der wir daran erinnert werden, dass Jesus Christus als unser Heiland auf diese Welt gekommen ist. Wie eine einzelne Kerze einen Raum mit Licht erfüllen kann, so will er auch in unserem Leben scheinen. Er verspricht uns Orientierung im Dunkeln und lässt uns auch in schweren Zeiten nicht allein. Ich wünsche allen Lesern eine erhellte und fröhliche Adventszeit.

()


Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, mir eure Meinung per email zu schicken!