mobi.daily-message.de die mobile Kurzandacht Nr.: 1102 - Thu., 29 Sep 2005

Bis auf den Grund

„Er kennt ja unsres Herzen Grund.“

Psalm 44,22


Es gibt Tage, da verstehe ich mich selbst nicht.
Da sagt mein Chef etwas zu mir und ich reagiere beleidigt. Ich sehe einen netten jungen Mann und meine Gedanken gehen spazieren „was wäre wenn…“
Oder ich sitze zuhause, allein in meiner Wohnung und versinke in meiner Einsamkeit weil mal wieder niemand anruft einfach nur um mit mir zu plaudern.

Es gibt Tage, da kann mich nichts aufheitern. Aber es gibt auch Tage, da kann mich nichts aus der Ruhe bringen, alles und jeder bringt mich zum lachen und ich freue mich des Lebens.

Kann das einer verstehen?
Ich nicht. Ich bin mir oft ein Rätsel.

Dann fühle ich mich völlig unfähig anderen bei ihren Fragen zu helfen, auch nur einen gescheiten Satz von mir geben zu können.

Heute, wenn ich diese Message schreibe ist der Vers aus Psalm 44 der Losungstext für diesen Tag. Wie gut, dachte ich beim lesen, wenigstens einer kennt mich.
Gott kennt mich durch und durch, bis auf den Grund meines Herzens. Er kennt mich dort, wo ich mich nicht mehr auskenne, wo ich weder mich, noch andere verstehe.
Gott kennt mich in und auswendig. Er weiß wie ich mich fühle. Er kennt meine guten und meine schlechten Tage. Und er kann mich mir erklären, falls ich das mal nötig haben sollte.

Ist das nicht gut, zu wissen, das da jemand weiß wie es mir geht, der mich sieht und mit mir geht. Der meine Gefühle kennt und versteht, der mich liebt auch wenn ich mich selbst nicht mehr ausstehen kann?

()


Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, mir eure Meinung per email zu schicken!