Der unbekannte Gott -|- Andacht von Rainer Gigerich (Daily-Message-Archiv, 06. Apr 2005)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 926

für den 06. Apr 2005 - Autor:

Der unbekannte Gott

Paulus aber stand mitten auf dem Areopag und sprach: Ich bin umhergegangen und habe eure Heiligtümer angesehen und fand einen Altar, auf dem stand geschrieben: Dem unbekannten Gott. Nun verkündige ich euch, was ihr unwissend verehrt.

Apostelgeschichte 17,22.23 *©*
 

Paulus war bei den Heiden. Auf seinen Reisen war er bis nach Athen gekommen. Hier fand er nun den Altar des unbekannten Gottes.

Die Griechen hatten viele Götter. Ihr ganzer Himmel war voll, der verschiedensten Götter. Und jeder von ihnen hatte in Athen, der Hauptstadt auch einen eigenen Altar. Doch die Griechen wollten auf Nummer sicher gehen. Nicht, daß sie noch einen Gott vergessen hatten und dieser dann Unglück über die Stadt bringt. So errichteten sie noch dem unbekannten Gott einen Altar.

Und diese Angst der Griechen nutzte Paulus aus. Ja, es gibt noch einen Gott, den ihr nicht kennt! Und Paulus erzählte ihnen von seinem Gott, der die Erde und die Menschen erschaffen hat und uns zur Buße aufruft.

Wie viele Menschen treffen wir, die auf der Suche sind, die sich irgendwo in ihrem Herzen einen Altar für den unbekannten Gott gemacht haben? Viele warten nur darauf, daß man ihr Herz füllt. Es gibt noch so viele, die nichts von Gott und Jesus gehört haben.

Lasst uns zu ihnen gehen und ihnen sagen: ''Nun verkündige ich euch, was ihr unwissend verehrt.'' Nicht nur diese Menschen können wir so glücklich machen, nein auch Gott freut sich über jeden, den wir auf den richtigen Weg bringen.

Geht und sucht die Altäre der Menschen!

Ich wünsche euch noch einen gesegneten Tag

()


Zur Homepage von Rainer Gigerich  Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rainer Gigerich eure Meinung per Email zu schicken! (Google+)

Hast du eine Bibel?
Hast du eine Bibel? Hier bekommst du eine geschenkt, wenn du dir keine leisten kannst!


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Gott, Altar, Paulus, Menschen, Griechen, Nun, Nicht, Götter, Athen, Weg


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Suchen wir nach Gott?' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Linktausch: Hier könnte auf bis
zu 5510 Seiten Ihr Link stehen.
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Evil exists always and everywhere' | lettisch: 'Bībele – īsziņu pakalpojumi.' | afrikaans: 'Vrees vir God?' | französisch: 'Tu as le choix' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de