You are as close to God as you choose to be!! -|- Andacht von Judith de Jong (Daily-Message-Archiv, 12. Mar 2005)

losung.net Daily-Message
Die tägliche Andacht Lösung: Die Losung

Andacht Archiv-Nr. 901

für den 12. Mar 2005 - Autor:

You are as close to God as you choose to be!!


*©*
 

Jap alles geht um Beziehung im Glaubensleben *find*
Und genauso wie ich entscheide wie nah mir meine Freunde im Alltag kommen koennen, und wie nah ich ihnen kommen will, bin ich die jenige die entscheidet wie nah ich Gott bin.

Wie ?
Indem ich entscheide was ich ihm erzaehle, wo ich lieber nicht drueber rede.. oder wo ich liebe sage was sich gut anhoert als das was wirklich ist.

Bist du ehrlich mit Gott?

Hiob war ein Freund Gottes und er hat sich nicht geschaemt mit Gott ehrlich zu sein!

''11Darum will auch ich meinem Munde nicht wehren. Ich will reden in der Angst meines Herzens und will klagen in der Betrübnis meiner Seele. ''( Hiob)

Man der hat jeden Bockmist erlebt der mir nur einfaellt der hat sicher nicht so harmlos zu Gott geredet und gesagt '' Lieber Gott tut mir leid wenn ich anderer Meinung bin ...''
Nein ich glaub er hat genauso gezadert und Gott angeschrien und angemotzt und MENSCHLICH geredet mit ihm, wie ich manchmal wenn mir alles ueber den Kopf waechst. Zumindest geh ich davon aus!

Und am Ende ?
''10Und der HERR wandte das Geschick Hiobs, als er für seine Freunde Fürbitte tat. Und ader HERR gab Hiob doppelt soviel, wie er gehabt hatte. ''

Man Hiob hat Beziehung zu Gott aufgebaut weil er ehrlich war! Runterschlucken gibt Magengeschwuere und keine gesunden Beziehungen!

Teil mit ihm dein Leid. Was dich angeht wo du nur noch Ruinen siehst!
Aber genauso die Freuden. Und Dank.
Was erwartest du von einer Beziehung?
Was erwartest du von der Beziehung zu Gott?

Dir reicht die Beziehung so wie sie ist nicht ?
Aender was dran! Step 1.

Sei ehrlich und rede denn du bist am Zuge zu entscheiden wie nah du Gott bist!

Wuensch dir Gottes Segen und NAEHE heute ganz besonders!

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Judith de Jong eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2020 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Ist Sünde nur erfunden? Teil 2' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Männerkonferenz im
Glaubenszentrum Bad Gandersheim
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | l o s u n g. n e t | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'What empowers Prayer?' | afrikaans: 'Christus of Muhammed' | spanisch: 'superstición' | lettisch: 'Dievam nekas nav neiespējams un brīnumi notiek.' | französisch: 'Trois surprises en une' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Blogverzeichnis Bloggerei.de