Heil -|- Andacht von Rainer Gigerich (Daily-Message-Archiv, 13. Sep 2004)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 721

für den 13. Sep 2004 - Autor:

Heil

Jesus aber sprach zu ihm: Du sagst: Wenn du kannst - alle Dinge sind möglich dem, der da glaubt.

Mk 9,23 *©*
 

Wie steht Gott zu Krankheiten? Diese Frage habe ich mir schon so oft gestellt. Schnell erhält man auf diese Frage die Antwort, Krankheit sei eine Folge von Sünde, wer krank ist, hat also gesündigt.

Ich denke mir, diese Antwort greift viel zu kurz, denn wer von uns sündigt nicht immer wieder? Ich möchte einmal anders herum an diese Frage heran gehen. Gott hat den Menschen vollkommen erschaffen. Krankheiten gehören also nicht in Gottes gewollte Schöpfungsordnung. Die Krankheiten kamen erst durch Saten, der uns unsere Gesundheit genommen hat.

Insofern ist es schon richtig, daß Krankheiten eine Folge der Sünde sind. Aber man kann hier nicht das Ursache-Wirkung-Prinzip sehen. Wir sind alle Sünder und doch sind wir nicht alle krank.

Doch Gott will, daß wir alle heil sind. So kann manchmal ein Gebet zu Gott hier auch wahre Wunder bewirken. Im Gottesdienst am Sonntag wurde bei uns auch für viele Kranke gebetet. Sie wurden zum Teil gesalbt und gesegnet. Ok, bei uns sprangen keine Lahmen auf und keine Blinden konnten plötzlich sehen, aber doch bei einigen ließen die Schmerzen nach und auch viele andere fühlten sich nachher besser.

Jesus hat einmal gesagt, wenn wir den richtigen Glauben hätten, könnten wir noch viel größere Wunder bewirken, als er sie vollbracht hat. Können wir es also doch, mit den Lahmen und Blinden? Bei Gott ist nichts unmöglich, bei den Menschen schon. Ich denke, wenn wir die richtige Beziehung zu Gott haben, wird er schon auf unsere Gebete hören, wenn es so in seinen Plan passt.

Zumindest kann ein ernst gemeintes Gebet nicht schaden, oder?

Wenn ihr also krank seid oder es euch nicht gut geht, dann lasst für euch beten - denn Gott ist immer für eine Überraschung gut.

()


Zur Homepage von Rainer Gigerich  Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rainer Gigerich eure Meinung per Email zu schicken! (Google+)

Hast du eine Bibel?
Hast du eine Bibel? Hier bekommst du eine geschenkt, wenn du dir keine leisten kannst!


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Gott, Krankheiten, Frage, Wunder, Sünde, Menschen, Lahmen, Jesus, Gebet, Folge


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Glaube an das Wort' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Linktausch: Hier könnte auf bis
zu 5443 Seiten Ihr Link stehen.
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Profitable Faith' | lettisch: 'Dievam nekas nav neiespējams un brīnumi notiek.' | afrikaans: 'Die wil van die Verlosser' | französisch: 'Trois surprises en une' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de