Wiederholungstäter -|- Andacht von Rainer Gigerich (Daily-Message-Archiv, 27. Apr 2022)

losung.net Daily-Message
Die tägliche Andacht Lösung: Die Losung

Andacht Archiv-Nr. 7156

für den 27. Apr 2022 - Autor:

Wiederholungstäter

Wollen habe ich wohl, aber das Gute vollbringen kann ich nicht. Denn das Gute, das ich will, das tue ich nicht; sondern das Böse, das ich nicht will, das tue ich.

Röm 7,18-19 *©*
 

Paulus, unser Superchrist - hier wird er auf einmal richtig menschlich! Kennt ihr das auch, so sehr man sich auch bemüht und anstrengt, immer wieder erwischt man sich dabei, dass man doch mal wieder falsch gehandelt hat - und das nicht nur einmal ...

Wie oft habe ich schon gebetet, dass Gott mich von meinen Sünden befreit, wie oft habe ich meine Sünden bekannt und gemerkt, es sind doch immer wieder die selben. Ja, es sind liebgewonnene Sünden und Vergehen, die ich immer wieder begehe.

Manchmal denke ich, Gott kann mir doch nicht schon wieder vergeben. Auch wenn ich meine Sünden bereue, ich mache sie doch immer und immer wieder. Ein echter Wiederholungstäter. Doch Gott kennt uns Menschen - er hat uns ja erschaffen!!!

Egal, wie oft wir sündigen und es anschließend wieder bereuen, immer und immer wieder vergibt er uns. Wenn schon ein Mann wie Paulus sagt, dass er immer wieder das Schlechte tut, was er nicht will, wie dann erst recht wir?

Mit Adam ist die Sünde in die Welt gekommen und seit dem hat sie immer mehr zugenommen. Gott hätte uns auch als sündlose Menschen erschaffen können, doch er hat uns einen freien Willen gegeben - doch diesen zu beherrschen schaffen wir leider nicht. Immer wieder tuen wir das, was wir eigentlich nicht wollen, immer wieder lassen wir uns von Satan, der Schlange dazu bringen, Dinge zu tun, die eigentlich gegen unseren Willen sind.

So fährt Paulus ein paar Verse weiter fort: ''Ich elender Mensch! Wer wird mich erlösen von diesem todverfallenen Leibe? Dank sei Gott durch Jesus Christus, unseren Herrn!'' (Röm. 7,24-25)

Bei Gott ist nichts unmöglich. Er kennt unsere Schwachheit und ist immer wieder bereit, uns zu vergeben, wie lieb uns unsere Sünden auch sind.

So kann ich nur mit Paulus einstimmen und rufen: Dank sei Gott durch Jesus Christus unseren Herrn!

Ich wünsche euch noch einen gesegneten Tag mit viel Gnade und Vergebung.

()


Zur Homepage von Rainer Gigerich  Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rainer Gigerich eure Meinung per Email zu schicken! (Google+)

losung.net - Losung für den Tag


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2022 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Gemurmel in der Volksmenge Teil 2' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Blog von Dennis Streichert
Sinnerfüllt leben
  Andachtsbuch
zum Download

Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | l o s u n g. n e t | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Are you coming to the party?' | afrikaans: 'Die wil van die Verlosser' | spanisch: 'A las tres de la madrugada' | lettisch: 'Dievam nekas nav neiespējams un brīnumi notiek.' | französisch: 'Pas de chance pour les misogynes!' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Blogverzeichnis Bloggerei.de