Wenn die Erde nass wird -|- Andacht von Rainer Gigerich (Daily-Message-Archiv, 15. Aug 2004)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 692

für den 15. Aug 2004 - Autor:

Wenn die Erde nass wird

Und des Morgens sprecht ihr: Es wird heute ein Unwetter kommen, denn der Himmel ist rot und trübe. Über das Aussehen des Himmels könnt ihr urteilen; könnt ihr dann nicht auch über die Zeichen der Zeit urteilen?

Matthäus 16, 3 *©*
 

Regen. Morgens aufwachen, aus dem Fenster sehen - und es regnet. Und das mitten im Sommer. Ja, und Regen ist noch fast harmlos ausgedrückt, es scheint, als ob die nächste Sintflut im Anzug sei.
Aber wir alle wissen ja, wo es herkommt: Klimaveränderung, Ozonloch, Treibhaus-Effekt ... Ja, wenn mal alle - auf FCKWs verzichten, weniger Auto fahren und auch so Energie sparen würden ... ja dann würde es wieder besser, dann würden die Katastrophen weniger, die Unwetter, Überschwemmungen, die Erdbeben, die Wirbelstürme und die Flächenbrände.

Und während wir das so denken, sitzen wir grad selber im Auto, haben wir selber den Computer oder andere Elektrogeräte den ganzen Tag durchlaufen ...

Wenn sich Gott unsere Erde anschaut, sieht er auch diese Katastrophen, die jedoch noch lange nicht gegen seine eigene von damals ankommen - ich glaub, er kann da nur müde lächeln. Denn die eigentliche Katastrophe für ihn sind wir Menschen. Die Erdbeben sind die Kriege, die Überschwemmungen sind der Hass zwischen den verschiedenen Gruppen von Menschen, die Unwetter sind die Streitigkeiten zwischen uns, die wir nicht beenden, weil wir auf unser Recht beharren - obwohl wir es besser wissen.

Wenn ich jetzt aus dem Fenster schaue, scheint die Sonne. Vielleicht hat grad wieder irgendwer irgendwo einen Streit beendet, vielleicht haben sich grad zwei Gegner wieder versöhnt.

Ich wünsch euch einen sonnigen und gesegneten Tag.

()


Zur Homepage von Rainer Gigerich  Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rainer Gigerich eure Meinung per Email zu schicken! (Google+)

Hast du eine Bibel?
Hast du eine Bibel? Hier bekommst du eine geschenkt, wenn du dir keine leisten kannst!


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Unwetter, Tag, Regen, Morgens, Menschen, Katastrophen, Fenster, Erde, Erdbeben, Auto


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Der Herr sieht das Herz an' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Linktausch: Hier könnte auf bis
zu 5446 Seiten Ihr Link stehen.
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Don't believe it' | lettisch: 'Bībele – īsziņu pakalpojumi.' | afrikaans: 'Die Nuwe Jerusalem' | französisch: 'Pas de chance pour les misogynes!' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de