Eine Gutenachtgeschichte für Erwachsene? -|- Andacht von Claudia Neugebauer (Daily-Message-Archiv, 07. Oct 2020)

losung.net Daily-Message
Die tägliche Andacht Lösung: Die Losung

Andacht Archiv-Nr. 6589

für den 07. Oct 2020 - Autor:

Eine Gutenachtgeschichte für Erwachsene?

Seid stark in dem Herrn und in der Macht seiner Stärke. Zieht an die Waffenrüstung Gottes, damit ihr bestehen könnt gegen die listigen Anschläge des Teufels.

Epheser 6, 10 und 11 *©*
 

Ich liege im Bett, und kämpfe…
erst mit dem Kissen,
dann mit der Decke,
jetzt wird es ungemütlicher, denn ich kämpfe …
mit den Beinen, die richtige Stellung gelingt einfach nicht,
die Arme sind dran, auch diese wollen einfach keine Ruhe finden,
und dann…
jetzt wird es arg, denn ich fange an
mit meinen Gedanken zu kämpfen.
Verschiedene Situationen jagen mir durch den Kopf. Ich grübele. Habe ich das richtig verstanden?
Hat der andere das so gemeint? Wie hat er es gemeint, wenn es nicht so war? Meine Antwort, war sie richtig, hat der andere sie überhaupt verstanden, weiß er, wie ich es gemeint habe?
Er hat mich damals schon nicht richtig verstanden, oder doch, wie war das noch?
Jetzt quält es, ich kämpfe…
mit dem Herrn.
Habe ich das dem Herrn bekannt oder nicht? Hat er mir das vergeben oder nicht? Muss ich noch etwas korrigieren oder nicht?
Er hat es zugesagt, dass er hört, ich weiß, doch es fühlt sich nicht so an.
Die Gedankenwolken werden dunkler und dunkler.
Wie kann es sein, dass ich so lange Christ bin und immer noch nicht diese Gedanken beiseite schieben kann? Es sich bemerkbar macht, in dieser Nacht, als würde ich am Anfang meines Glaubens stehen? Als hätte ich die simpelsten und grundlegendsten Wahrheiten der Bibel nicht vor Augen, im Kopf, im Herzen?
Wo habe ich nur meine Waffenrüstung gelassen?
Der Kampf dauert gefühlt länger, denn ich sehe jede zehn Minuten auf die Uhr…
Dann die Wende, ich bin erschöpft, müde, richtig geschafft. Es ist ein Ringkampf gewesen.
Ein Vers blinkt in der Erinnerung auf, er fällt mir plötzlich ein. Der neue Tag beginnt, die Morgenröte kommt: „Ich lasse dich nicht, Du segnest mich denn“. 1.Mose 32,27 (Jakob ringt mit dem Herrn, wie ein Mann)

()


Zur Homepage von Claudia Neugebauer  Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Claudia Neugebauer eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2020 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Die Qual der Wahl' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Jonas Erne - mein Blog
Andachten, Gedanken und mehr
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | l o s u n g. n e t | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Eternal Priesthood' | afrikaans: 'Bitter Wortels' | spanisch: 'superstición' | lettisch: 'Dievam nekas nav neiespējams un brīnumi notiek.' | französisch: 'Trois surprises en une' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Blogverzeichnis Bloggerei.de