Kämpfe um den Tag -|- Andacht von Carsten L. (Daily-Message-Archiv, 14. Jun 2004)

losung.net Daily-Message
Die tägliche Andacht Lösung: Die Losung

Andacht Archiv-Nr. 630

für den 14. Jun 2004 - Autor:

Kämpfe um den Tag

Ein jegliches hat seine Zeit, und alles Vorhaben unter dem Himmel hat seine Stunde: geboren werden hat seine Zeit, sterben hat seine Zeit; pflanzen hat seine Zeit, ausreißen, was gepflanzt ist, hat seine Zeit; töten hat seine Zeit, heilen hat seine Zeit; abbrechen hat seine Zeit, bauen hat seine Zeit; weinen hat seine Zeit, lachen hat seine Zeit; klagen hat seine Zeit, tanzen hat seine Zeit; Steine wegwerfen hat seine Zeit, Steine sammeln hat seine Zeit; herzen hat seine Zeit, aufhören zu herzen hat seine Zeit; suchen hat seine Zeit, verlieren hat seine Zeit; behalten hat seine Zeit, wegwerfen hat seine Zeit; zerreißen hat seine Zeit, zunähen hat seine Zeit; schweigen hat seine Zeit, reden hat seine Zeit; lieben hat seine Zeit, hassen hat seine Zeit; Streit hat seine Zeit, Friede hat seine Zeit.

Pred 3,1-8 *©*
 

Mahlzeit

Heute habe ich was ganz besonderes getan: nichts.
Ja ich habe heute den ganzen Tag nicht Vernünftiges getan, nicht mal einen guten Film im Fernsehen angeschaut, es liefen auch nur Wiederholungen, die ich auch schon kannte. Nicht das ich nichts zu tun hätte oder so. Habe also den ganzen Tag verschenkt, er ist weg und nicht zurück zu bekommen. Ich trauere diesen Tag nach und versuche den Abend noch zu retten und schreibe diese Andacht für euch, aber sie ist eher mehr für mich. Ich habe die Stimme Gottes gehört* Gott ist immer da wo man ihn nicht vermutet und möchte, dass ich und du um den Tag mit Jesus kämpfen. So ist mir bei einer Wiederholung aufgefallen, das jemand sein Wahlspruch war „ Kämpfe um den Tag „ und das um jeden neu. So habe ich mich auf gemacht und kämpfe um den Rest des Tages und hoffe ich verschwende nicht noch mehr davon, denn sie sind kostbar. Die Zeit ist mir von Gott geschenkt und anvertraut.
Wie sagte mal ein Saufkumpan zu mir „ausruhen kannste später noch genug“. Und wenn das ein Säufer schon zu mir sagt wie kann ich dann nur die Zeit verstreichen lassen?
Nutze den Tag! Wie auch immer. Was machst du mit der Zeit? Wenn du Zeit über hast, bete doch für mich, das ich meine nütze.
Bis gleich

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Carsten L. eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2021 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Was hast du getan? Teil 1' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
CX-Single
die christliche Partnersuche
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | l o s u n g. n e t | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'In Eternity - Amen!' | afrikaans: 'God openbaar Homself in die Bybel' | spanisch: 'La vida es un viaje - No lleves mucho equipaje contigo' | lettisch: 'Bezgrēcīgs' | französisch: 'Tu as le choix' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Blogverzeichnis Bloggerei.de