Zwischen den Jahren -|- Andacht von Rainer Gigerich (Daily-Message-Archiv, 27. Dec 2018)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 5939

für den 27. Dec 2018 - Autor:

Zwischen den Jahren

Suche Frieden und jage ihm nach!

Psalm 34,15 *©*
 

Mit dem ersten Advent hat schon das neue Kirchenjahr begonnen - und in fünf Tagen beginnt auch das neue Kalenderjahr. Einige haben jetzt viele freie Tage, andere müssen heute und morgen noch arbeiten. Aber doch für alle ist dieses eine Zeit mit vielen freien Tagen.

Auch als Christen stehen wir hier in einer besonderen Zeit zwischen Weihnachten und dem 3-Königs-Fest - und auch zwischen zwei Jahreslosungen für das vergangene und für das neue Jahr:

''Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.'' (Offenbarung 21,6) Dies haben wir uns im vergangenen Jahr zusagen lassen. Unser Durst soll gestillt werden, nicht nur der nach Wasser, vielmehr auch unser Durst nach einem sinnvollen und erfüllten Leben. Gott will uns dieses Wasser des Lebens geben, er will unsere Sehnsüchte stillen in allem, was wir für unser Leben brauchen - und das sogar umsonst!

Mit dieser Zusage konnten wir durch das ganze Jahr gehen und uns füllen lassen - und jetzt zum Wechsel ins neue Jahr dürfen wir uns nun auch von Gott zu einem entsprechenden Leben auffordern lassen, denn die Losung für 2019 mahnt uns an:

''Suche Frieden und jage ihm nach!'' (Psalm 34,15) Ich denke, wir finden hier eine passende Fortsetzung zu diesem Jahr, denn wenn wir in ein sinnvolles Leben geführt worden sind, ist der Frieden eine doch eigentlich selbstverständliche Folge daraus!

Was Luther hier aus dem hebräischen ''Shalom'' mit ''Frieden'' übersetzt, hat eigentlich eine viel weitreichendere Bedeutung, für die unsere deutsche Sprache kein umfassendes Wort hat. Shalom ist nicht nur die Abwesenheit von Krieg, Shalom schließt Heil, Glück, Freude, Freundschaft, Geborgenheit und noch vieles mehr mit ein. Shalom ist das, was Gott einmal im Garten Eden für die Menschen erdacht hatte, doch dann mit dem Sündenfall verloren ging.

In diesen Zustand will Gott uns wieder hinein versetzen und dorthin zu kommen sollte all unser Streben sein - doch das schaffen wir nur, wenn wir uns vorher von Gott mit dem Wasser des Lebens füllen lassen.

So wünsche ich dir eine gute Zeit im kommenden Jahr, dass du dieses Heil Gottes in dir spüren mögest!

()


Zur Homepage von Rainer Gigerich  Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rainer Gigerich eure Meinung per Email zu schicken! (Google+)

gigerich.de


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2019 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Wer brüllt lauter?' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Jonas Erne - mein Blog
Andachten, Gedanken und mehr
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | e w i g k e . i t | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Faith and Misery' | afrikaans: 'Bitter Wortels' | spanisch: 'Luz del mundo' | lettisch: 'Bībele – īsziņu pakalpojumi.' | französisch: 'L'automne' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Blogverzeichnis Bloggerei.de