Wetterwechsel -|- Andacht von Rainer Gigerich (Daily-Message-Archiv, 24. Sep 2018)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 5845

für den 24. Sep 2018 - Autor:

Wetterwechsel

Der Wind weht nach Süden, / er kreist nach Norden, / er dreht und dreht und weht / und kommt zum Ausgangspunkt zurück.

Prediger 1,6 *©*
 

Nach dem Sommer zieht hier bei uns langsam der Herbst ein. Langsam muss man im Kleiderschrank auch mal wieder an die wärmeren Sachen dran, denn die Temperaturen sind gegenüber von vor noch einem Monat um rund 30° Grad gefallen ...

So geht das mit den Jahreszeiten jahrein und jahraus. Es ist ein ständiger Wechsel im Wetter und in der Natur. Und jede Zeit hat ihre schönen und nicht so schönen Seiten.

Im Leben eines Menschen sieht das auch nicht anders aus. Auch wenn hier die Zeiten langsamer wechseln. Baby, Kind, Jugendlicher, Erwachsener, Senior ... so machen wir auch die verschiedenen Zeiten in unserem Leben durch. Und auch hier hat jede Zeit ihre schönen und nicht so schönen Seiten. Darf man als Kind noch nicht so viel, kann man es als Senior vielleicht nicht mehr und als Erwachsener hat man dafür keine Zeit. Doch als Kind hat man viele Freiheiten, als Erwachsener dann manchmal etwas mehr Geld zur Verfügung und als Senior hat man dann alle Zeit ...

So wechselt sich Gutes und Schlechtes im Leben immer wieder ab. Doch als Christen haben wir auch eine Konstante in unserem Leben - Jesus Christus. Er will immer bei uns sein und unser Leben als Freund begleiten, ob wir jung oder alt sind.

Er hat unsere Schuld und auch unser Leid schon damals am Kreuz von Golgatha getragen, so dass wir ihm heute alles, was uns belastet hingeben dürfen, er hat es auf seinen starken Schultern getragen.

Doch er will in allen Zeiten bei uns sein, nicht nur in den schweren - gerade auch in unseren guten Zeiten möchte er uns Begleiter sein und uns in und durch ein sinnvolles Leben leiten.

Woher der Wind in unserem Leben auch gerade weht, er ist mit seinem Heiligen Geist immer an unserer Seite!

Ich wünsche dir einen gesegneten Tag, in der Begleitung unseres Herrn und Heilandes Jesus Christus!

()


Zur Homepage von Rainer Gigerich  Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rainer Gigerich eure Meinung per Email zu schicken! (Google+)

Hast du eine Bibel?
Hast du eine Bibel? Hier bekommst du eine geschenkt, wenn du dir keine leisten kannst!


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2018 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Warum fällt danken so schwer? Teil 2' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Sie suchen einen christlichen
Gottesdienst in Deutschland?
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Now is the time, now is the hour' | afrikaans: 'Die Geloof is nie almal se ding nie' | spanisch: 'superstición' | lettisch: 'Nekas nav neiespējams' | französisch: 'Trois surprises en une' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Blogverzeichnis Bloggerei.de