Wie versorgst du dich? -|- Andacht von Rainer Gigerich (Daily-Message-Archiv, 02. Jul 2018)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 5761

für den 02. Jul 2018 - Autor:

Wie versorgst du dich?

Als es auf den Abend zuging, kamen die Zwölf zu ihm und sagten: ''Schick die Leute weg, damit sie sich in den umliegenden Bauernhöfen und Dörfern etwas zu essen kaufen und übernachten können, denn wir sind hier an einem einsamen Fleck.'' Aber Jesus erwiderte: ''Gebt ihr ihnen doch zu essen!'' – ''Wir haben aber nicht mehr als fünf Fladenbrote und zwei Fische'', entgegneten sie. ''Sollen wir wirklich losgehen und für dieses ganze Volk Essen kaufen?''

Luk. 9,12-13 *©*
 

Wenn der Kühlschrank leer ist, ist es spätestens Zeit, mal wieder einkaufen zu gehen. Mit zwei großen und schweren Taschen kam ich gerade wieder zurück und habe den Kühlschrank und die anderen Schränke gefüllt.

Beim Einkaufen gibt es zwei Arten von Menschen, die, die eigentlich täglich einmal in den Laden gehen und eine Kleinigkeit für den Tag kaufen und die, die wie ich nur einmal die Woche einen Großeinkauf machen. Das Ergebnis ist mehr oder weniger das gleiche, doch ist die Art verschieden.

Aber wir brauchen nicht nur Vorräte für unseren Bauch, wir brauchen diese auch für unsere Seele. Und so können wir diese mit dem Lesen unserer Bibel immer wieder auffüllen.

Doch genau so, wie beim Einkaufen, gibt es auch hier zwei Arten von Menschen. Die einen nehmen sich hin und wieder, wenn sie es brauchen einmal ausgiebig Zeit zum Lesen und zum Beten. Die anderen machen täglich ihr Stille Zeit.

Es ist eine Art des Stils, wann und wie wir uns mit der Bibel beschäftigen. Keiner steht hier über dem anderen. Es ist einfach nur wichtig, dass wir uns immer wieder reichlich mit dem Wort Gottes füllen lassen, ob hin und wieder eine geballte Ladung, oder täglich eine kurze Zeit, das kann jeder halten, wie er will - Hauptsache, er tut es ...

Was für eine Art Bibelleser bist du? Liest du regelmäßig in der Bibel oder hin und wieder einmal ausgiebig? Oder hast du es zur Zeit ganz vergessen, dass du auch Nahrung für deine Seele brauchst?

Ich wünsche dir einen gesegneten Tag, mit reichlich Futter für deine Seele!

()


Zur Homepage von Rainer Gigerich  Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rainer Gigerich eure Meinung per Email zu schicken! (Google+)

Hast du eine Bibel?
Hast du eine Bibel? Hier bekommst du eine geschenkt, wenn du dir keine leisten kannst!


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2018 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Linktausch: Hier könnte auf bis
zu 5776 Seiten Ihr Link stehen.
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Is anyone there?' | afrikaans: 'Ware Skoonheid' | spanisch: 'superstición' | lettisch: 'Dievam nekas nav neiespējams un brīnumi notiek.' | französisch: 'Trois surprises en une' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Blogverzeichnis Bloggerei.de