Pfingsten Teil 2 -|- Andacht von Gundi Hornbruch (Daily-Message-Archiv, 29. May 2018)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 5727

für den 29. May 2018 - Autor:

Pfingsten Teil 2

»Sondern ihr werdet Kraft empfangen, wenn der heilige Geist auf euch kommt und ihr werdet meine Zeugen sein in Jerusalem und in ganz Judäa und Samaria und bis zum äußersten Ende der Erde!«

Apostelgeschichte 1:8 *©*
 

Wir feiern Pfingsten, den Geburtstag der Gemeinde! Jesus gab die Verse als Vermächtnis seinen Jüngern vor Pfingsten. Es waren seine letzten Worte, bevor er die Erde verließ. »Ihr werdet Kraft empfangen« Kraft braucht man nur in den Situationen, wo die eigene Kraft nicht genügt. Wer stark ist, der braucht keine Kraft. Wer sich einbildet, das Leben selbst meistern zu können, der winkt dem Wort Gottes eh ab. Er mogelt sich mit Tricks durchs Leben und denkt: ''Hilf dir selbst, dann hilft dir Gott!''. Für die Menschen ist Pfingsten nur ein verlängertes Wochenende. Für die Müden und Schwachen heißt es an Pfingsten: »Du wirst neue Kraft empfangen!«
Jesus wusste, dass es unsinnig ist, sein Leben in der eigenen Kraft leben zu wollen. Egal, wie fromm alles nach außen aussehen mag, wie sehr wir uns Mühe geben und wie stark der eigene Wille ist, wir müssen nur die Hilfe des heiligen Geistes haben, dann ist es ehrlich und wirkt. Ohne die Hilfe des heiligen Geistes können wir Christ werden noch bleiben! Dann ist es nur Religion. Paulus kann von daher paradox sagen: »Wenn ich schwach bin, dann bin ich stark!« (2.Kor. 12:10b )
»Ihr werdet Kraft empfangen, wenn der heilige Geist auf euch kommt!« Wenn jemand auf mich zukommt, dann wird damit verschiedenes ausgedrückt. Einmal ist es eine Bewegung. Der heilige Geist kommt auf uns zu, er bewegt sich zu uns hin. Hier ist etwas in Aktion, geschieht etwas. Die Erfüllung mit dem heiligen Geist war keine leise Sache, die im stillen Kämmerlein geschah! Es geschieht mit einer klaren Absicht. Gottes Geist kommt gezielt absichtlich auf die zu, die ihn erwarten und eingeladen haben. Normalerweise wende ich mich jemandem zu, der auf mich zukommt. Ich habe eine erwartungsvolles Gesicht. Es ist unhöflich, den Geist Gottes einzuladen und sich seinen Angelegenheiten wieder zuzuwenden. Manchmal gehen wir dem Besuch entgegen, um ihn zu empfangen und zu begrüßen. Die Jünger Jesu taten das. Sie blieben in Jerusalem, sie gehorchten Jesus und beteten. Sie bereiteten sich vor, den hohen Gast zu empfangen. Überraschend war das Kommen nicht, aber die Art und Weise, wie das geschah. Wie oft bereiten wir uns vor und beten? Wir kommen wir aus Pflichtgefühl zusammen, ohne konkrete Erwartung und haben eine traurige oder müde Stimmung. Ich denke an manches Aufraffen, wenn nach einem geschafften Arbeitstag abends die Chorprobe ansteht. Der heilige Geist merkt, dass er nicht besonders willkommen ist und verschwindet wieder. Wie tolle Abende habe ich gehabt, wenn ich mich dann aufraffte und zur Probe ging. Innerlich geschah etwas und ich konnte gestärkt nach Hause gehen.
»Ihr werdet meine Zeugen sein« - Wir empfangen die Kraft des heiligen Geistes nicht zum Selbstzweck. Wir sollen Zeugen von Jesus sein, anderen Menschen um uns herum das Wort weitersagen, vorleben. Ohne den heiligen Geist können wir nicht auf Jesus hinweisen. Die Bibel sagt uns, dass Menschen den heiligen Geist empfingen, erfüllt wurden, Gaben erhielten.

Ich wünsche dir, dass du Pfingsten bewusst neu gestärkt und beschenkst wirst.

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Gundi Hornbruch eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2018 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Gottkennen.de
Eine persönliche Begegnung mit Gott
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Living from the Source' | afrikaans: 'Wat is die Evangelie?' | spanisch: 'Luz del mundo' | lettisch: 'Ko spēj lūgšana?' | französisch: 'L'automne' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Blogverzeichnis Bloggerei.de
.