Jahwe Rapha - Der Herr mein Arzt -|- Andacht von Rainer Gigerich (Daily-Message-Archiv, 10. May 2018)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 5708

für den 10. May 2018 - Autor:

Jahwe Rapha - Der Herr mein Arzt

HERR, mein Gott, zu dir habe ich geschrieen, und du hast mich geheilt.

Ps 30,3 *©*
 

Ich weiss nicht, ob es am Wetter liegt, an meiner Pollen-Allergie oder an etwas anderem, aber ich habe heute wieder mal den ganzen Tag Kopfschmerzen. Es gibt Menschen, die nie damit geplagt werden und solche, wie mich, die schon bei der kleinsten Kleinigket den Hammer im Kopf spüren. Zu welcher Sorte gehörst du?

Aber selbst wenn wir keine Kopfschmerzen haben, nur gesund sind die wenigsten von uns. Irgendeine Krankheit bekommt fast jeder einmal.

Aber als Christ ist das so eine Sache mit den Krankheiten. In machen Kreisen höre ich: ''Wenn du krank bist, hast du eine nicht vergebene Sünde!'' Wenn da nichts wäre, hätte Gott dich schon lange geheilt!

Ja, Jesus hat den Menschen, die er geheilt hat immer vorher die Sünden vergeben. Doch einen Zusammenhang zwischen Krankheit und Sünde finde ich in Jesu Handeln und Worten nirgends. Wir alle sind in unserem alten Körper noch Sünder, keine von uns ist aus sich gerecht!

Eine andere Sache, die ich oft höre ist, dass ich zu Gott für Gesundheit beten soll, dann wird er mich wieder gesund machen, denn Gott ist unser Arzt!

Sicherlich, beten ist immer gut und sicherlich, auch beten hat mich selber schon gesund gemacht! Doch was ist, wenn trotz Gebet, von mir und meinen Geschwistern die Krankheit bleibt? Haben wir dann nicht genug gebetet? Haben wir falsch gebetet? Ich denke nicht immer verschwindet eine Krankheit allein durch Gebet.

Wie ist es dann, wenn ich als Christ Medikamente nehme? Vertraue ich Gott dann nicht genug? Verlasse ich mich dann mehr auf unsere Wissenschaft, als auf unseren Gott?

Gott ist es doch, der uns die Fähigkeit gegeben hat zu denken und zu forschen! Er ist es doch, der die Wissenschaftler leitet, wenn sie neue Medikamente entdecken! Und er ist es auch, der uns die Stoffe gibt, aus denen wir die Medikamente machen können!

Wenn ich also Tabletten nehme und sie mir bei meiner Krankheit helfen, so danke ich Gott, meinem Arzt dafür, denn er ist es dann, der für meine Heilung verantwortlich ist!

So wünsche ich dir einen gesegneten und gesunden Tag!

()


Zur Homepage von Rainer Gigerich  Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rainer Gigerich eure Meinung per Email zu schicken! (Google+)

Hast du eine Bibel?
Hast du eine Bibel? Hier bekommst du eine geschenkt, wenn du dir keine leisten kannst!


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2018 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Nichtzweifeln ist Glaube' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Meine Bibel und ich
Privater Blog
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Serve through God's power' | afrikaans: 'Ek kan die hele dag lank vies word – maar ek is nie verplig om dit te doen nie' | spanisch: 'A las tres de la madrugada' | lettisch: 'Lielie atkritumi (Lielais atkritumu spainis)' | französisch: 'Pas de chance pour les misogynes!' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Blogverzeichnis Bloggerei.de