Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt -|- Andacht von Simon Hauenstein (Daily-Message-Archiv, 19. Feb 2018)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 5628

für den 19. Feb 2018 - Autor:

Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt

„Das Herz des Menschen denkt sich seinen Weg aus, aber der HERR lenkt

Sprüche 16,9 *©*
 

Wie wir schon in Vers 1 erinnert wurden, unternimmt mancher Mensch gewaltige Anstrengungen, sein Leben und seine Karriere zu planen, aber der Herr allein entscheidet, ob diese Pläne je verwirklicht werden. Saulus von Tarsus plante, die Heiligen in Damaskus zu verfolgen, aber stattdessen wurde er selbst einer von ihnen. Onesimus plante, Philemon für immer zu verlassen, aber Gott brachte ihn wieder zurück – unter besseren Bedingungen als je zuvor.

Dieser Text stammt aus dem MacDonald Bibelkommentar (selbstverständlich nicht zu verwechseln mit der gleichnamigen Fastfood Kette)

Heute unternahm ich eine kurze Reise in meine Vergangenheit. Ich besuchte einerseits die Gräber meiner Eltern und anderseits - da ich schon in meiner alten Heimat war - auch noch mein ehemaliges Elternhaus das schon längst verkauft wurde und den Besitzer schon zwei mal wechselte. Beim darüber nachdenken an die vergangenen Jahre und an die Frage meiner Eltern ob ich das Haus haben wolle oder ob sie es verkaufen sollen, weil sich unverhofft jemand dafür interessierte, erinnerte ich mich an die Bibelstelle aus Sprüche 16.9

Als Kind war für mich klar dass ich einmal mit meiner eigenen Familie in diesem Hause leben würde und selber Kinder hätte. Nun aber ist es schon viele Jahre klar: Ich habe zwar eine Familie gegründet und selber Kinder, aber erstens nicht im ehemaligen Elternhaus und zweitens hielt auch meine Ehe nicht. Alles was ich mir vorgestellt hatte und sozusagen „geplant“ hatte – wenn auch nicht definitiv – wurde ganz anders. Meine „Misch-Ehe“ (ein Partner gläubig, der andere nicht) hat wie erwähnt nicht gehalten.

Klar sind auch immer eigene Einscheidungen noch mitentscheidend, aber trotzdem ging „mein Plan“ nicht auf. Scheidung. Sogar meine neue Partnerin – eine Christin diesmal – hielt ich zuerst nicht für eine „Option“ für mich. Nun, ihr könnt es auch hier sehen, kam es anders. Wir sind in der Kennlernphase und merken dass wir scheinbar zusammen passen. Aber auch hier muss ich sagen: Planen kann ich noch soviel ich will, meine Schritte lenken wird Gott. Vertrauen lernen, dass er es nur gut meint mit mir und meine Schritte immer 100 Prozent richtig lenken wird, ist mir seit Anfang Jahr zum Prüfstein geworden.

Ich möchte Euch ermutigen Eure Schritte vom Vater im Himmel lenken zu lassen und nicht allzu viele Pläne zu schmieden… denn… „Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt.“

Der Herr segne Euch

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Simon Hauenstein eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2018 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Hier ist die Mailbox von ...' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Linktausch: Hier könnte auf bis
zu 5778 Seiten Ihr Link stehen.
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'The Door' | afrikaans: 'Nou is die tyd, nou is die uur' | spanisch: 'A las tres de la madrugada' | lettisch: 'Ko spēj lūgšana?' | französisch: 'Pas de chance pour les misogynes!' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Blogverzeichnis Bloggerei.de