Heiss- Kalt oder Lau! -|- Andacht von Rosemarie Schauer (Daily-Message-Archiv, 02. Nov 2017)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 5519

für den 02. Nov 2017 - Autor:

Heiss- Kalt oder Lau!

Ich weiß alles, was du tust und dass du weder heiß noch kalt bist. Ich wünschte, du wärest entweder das eine oder das andere! Aber da du wie lauwarmes Wasser bist, werde ich dich aus meinem Mund ausspucken

Offenbarung 3/15.-16 *©*
 

In den sieben Sendschreiben an die Gemeinden in der Offenbarung 2-3 nachzulesen, werden die Christen der damaligen Zeit erinnert und ermahnt zugleich. Johannes bekam den Auftrag aufzuzeigen, was Jesus über seine Gemeinden dachte.

Jesus war ein guter Lehrer, denn er lobte seine Gemeinden für die guten Dinge die sie taten, aber er war sehr streng in der Beurteilung über ihre Herzenshaltung. Die Herzenshaltung ist ausschlaggebend für das Reich Gottes, an ihr misst sich einmal die Frucht, welche wir einbringen.

Wie in der damaligen Zeit, sendet Jesus durch diese Schriften in der Bibel, diese Botschaft an unsere heutigen Gemeinden. Wenn wir diese Sendschreiben studieren und mit ihnen unser Leben prüfen, müssen wir alle feststellen, dass so mancher Aufruf uns heute persönlich treffen kann.

Es gibt weitaus mehr Gemeinden als früher und wir könnten uns darüber freuen, wenn nicht überall dieselben Mängel zu finden wären. Es fehlt die Liebe und Hingabe am Werk Gottes auf Erden. Wir beten innig um Erntearbeiter, (Matthäus 9/37-38) denn ich glaube sämtliche Gemeinden leiden darunter, dass die Gaben und Dienste nicht wahrgenommen werden. Wenn es heißt: Freiwillige vor, und Jesus möchte nur Freiwillige, sind immer dieselben am Platz. Das ist bei uns in einer kleinen Stadt so, doch traurig und auch verärgert stellte ich fest, dass selbst in einer Großstadt wie Wien, welche sehr viele Gemeinden beherbergt, Mangel an Arbeitskräften war, als man zur Mithilfe am Gedenkmarsch zur Reformation aufrief. (Lukas 10/2)

Woran liegt es, dass man sich nicht mehr zur Öffentlichkeitsarbeit aufrafft? Woran liegt es, dass man sich das Wort Gottes schön redet um sich der Mithilfe zu entziehen?

Jesus ließ schon die damaligen Gemeinden wissen, dass es ihnen an dieser Hingabe fehlt, dass das Feuer der ersten Liebe eher nur mehr leicht dahin glost. Und auch heute möchte er, dass wir zurückkehren zu dem Feuer, als wir ihn kennen lernten. Denn damals nach unserer Bekehrung, und da kann sich keiner ausnehmen, hatten wir das Evangelium in unserem Herzen und waren bereit zu dienen und verkünden. Es erwies sich schon so oft, das was in unserem Herzen ist auch aus unserem Munde kommt und dementsprechende Werke vollbringt. (Matthäus 15/18)

Jesus sagt, es wäre ihm lieber wenn wir heiß oder kalt wären, denn darin kann man klare Linien ziehen. Jesus sagt auch euer ''Ja sei ein Ja!'' und euer Nein sei ein Nein!'',(Jakobus 5/12) das betrifft auch die Nachfolge für Jesus. Lauheit entwickelt Wankelmut, Unklarheit und Unehrlichkeit. Lauheit redet schön, entschuldigt falsches Verhalten und ist Jesus nun mal nicht dienlich.

Wir haben vor unserer Tür ein Schild angebracht :(Josua 24/15b)

„Ich und mein Haus wollen dem Herrn dienen“.

Es fordert uns dadurch auch täglich auf, dem ausgesprochen gerecht zu werden - authentisch und treu Gott nachzufolgen.

Es ist immer leicht beim anderen sein „NICHT“ tun zu sehen, doch Jesus sagte schon zu Petrus, als dieser sich nach den anderen erkundigte:„FOLGE DU MIR NACH! …

Darum prüfe jeder erst sich selbst ! Amen

Seid herzlichst gesegnet, eure


()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rosemarie Schauer eure Meinung per Email zu schicken!

Rosemarie Schauer: Geschichten aus der Lebensschule: von Gott signiert
Das Buch von Rosemarie Schauer soll beitragen Menschen zum Nachdenken zu bringen, sie berühren, erfreuen und ihnen anhand ihrer Geschichten und Gedichte zeigen, wie lebendig unser Gott und Lehrer in jede Situation unseres Lebens spricht, um uns zu lehren.


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Jesus, Gemeinden, Gottes, Woran, Sendschreiben, Offenbarung, Nein, Mithilfe, Matthäus, Liebe


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Das Licht der Welt!' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Linda Gates at Amazon:
FROM SINNER TO SAINT
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Judge and Saviour' | lettisch: 'Lielie atkritumi (Lielais atkritumu spainis)' | afrikaans: 'Veranderte Mense' | französisch: 'L'automne' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de