Steh auf, es ist Ostern! -|- Andacht von Rainer Gigerich (Daily-Message-Archiv, 16. Apr 2017)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 5319

für den 16. Apr 2017 - Autor:

Steh auf, es ist Ostern!

Jesus spricht zu ihr: Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, der wird leben, ob er gleich stürbe

Joh 11,25 *©*
 

Jeden Morgen das gleiche, ob ich von alleine aufwache oder ob mich mein Wecker brutal weckt, ich bin morgens meist müder, als ich abends ins Bett gegangen bin. Ich stehe dann auch meist direkt auf, denn wenn ich einmal wach bin, kann ich meist nicht mehr einschlafen.

Wenn das schon mit dem nächtlichen Schlafen so ist, wie wird das dann erst sein, wenn ich einmal gestorben sein werde? Möchte ich dann für immer liegen bleiben oder treibt es mich dann auch hinaus in das, was mich dann erwartet?

Wir feiern heute Ostern, das Fest der Auferstehung unseres Herrn Jesus. Drei Tage nach seinem Tod (die jüdische Tradition zählt den Freitag, den Todestag mit) steht er aus seinem Grab, aus dem Tod wieder auf. Auch er kann nicht liegen bleiben, denn sein Werk ist noch nicht vollendet. Erst seine Auferstehung und seine Himmelfahrt zu Gott machen das, was er begonnen hat endgültig.

Oftmals hört man unter Christen die Streitfrage, was denn der wichtigere Feiertag sei, Karfreitag oder der Ostersonntag? Der Tag, als er für unsere Sünden am Kreuz von Golgatha starb oder der Tag, an dem er von den Toten wieder auferstand?

Dabei ist diese Frage ganz einfach zu beantworten: Beide Tage sind gleich wichtig für das, was Jesus für uns getan hat. Am Kreuz hat Jesus unsere Schuld, alles das, was uns von Gott trennt auf sich genommen. Er hat für uns den Weg zum Vater frei gemacht. Alles was uns von Gott trennte, hat er auf sich genommen und uns erlöst. Ohne diese Tat könnte keiner von uns zum Vater kommen.

Doch was würde uns das nützen, wenn er (und dann auch wir) im Grab liegen geblieben wäre, im Reich des Todes? Erst wenn wir, gereinigt von unseren Sünden, nicht mehr im Tod verbleiben müssen, erst wenn auch wir, wie er, auferstehen, erst dann können wir einmal in Gottes Herrlichkeit gelangen. - Und eine Auferstehung ohne das Kreuz würde uns zwar weiter leben lassen, doch nur in der ewigen Verdammnis.

So geht und reicht das eine ohne das andere nicht, damit wir errettet werden. Erst beides Zusammen vollendet das Werk, zu dem Jesus auf dieser Erde Mensch wurde.

Also steh auch Du auf und danke Jesus unserem Herrn für das, was er für uns getan hat!

Ich wünsche dir einen gesegneten Tag, frei von Schuld mit der Aussicht auf ein ewiges Leben!

()


Zur Homepage von Rainer Gigerich  Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rainer Gigerich eure Meinung per Email zu schicken! (Google+)

Hast du eine Bibel?
Hast du eine Bibel? Hier bekommst du eine geschenkt, wenn du dir keine leisten kannst!


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Jesus, Auferstehung, Tod, Tag, Kreuz, Gott, Erst, Werk, Vater, Tage


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Im Sinne Gottes beten' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Linda Gates at Amazon:
FROM SINNER TO SAINT
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'The good Samaritan' | lettisch: 'Bezgrēcīgs' | afrikaans: 'Die newel en die lewe' | französisch: 'L'automne' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de