Das Abendmahl -|- Andacht von Rainer Gigerich (Daily-Message-Archiv, 24. Jan 2004)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 488

für den 24. Jan 2004 - Autor:

Das Abendmahl

Prüfet aber alles, und das Gute behaltet.

1. Tess. 5,21 *©*
 

Wie häufiger in konfessionsverschiedenen Kreisen, so kamen wir in unserem Hauskreis letztens auch mal wieder auf das Thema Abendmahl.

Kann man ein ökumenisches Abendmahl feiern? Was ist das Brot und der Wein im Abendmahl? Ist es ab einer Wandlung der wirklicher Leib und Blut Christi? Ist es es, wenn ich es zu mir nehme? Oder ist es nur ein Zeichen oder ein Symbol und wenn ja, wofür? Für seinen wahren Leib oder für den sinnbildlichen, sprich, für seine Kirche?

Ich denke, man kann die Fragen bis ins unendliche fortführen.

Die eigentliche Frage ist aber doch, was bedeutet mir das Abendmahl? Was bewirkt es und was wollen wir damit bezeugen?

In der Schrift lesen wir: Sooft ihr von diesem Brot esset und von diesem Kelch trinket, verkündet ihr des Herren Tod. Hier liegt meines Erachtens der eigentliche Knackpunkt des Abendmahls. Feiern wir es, um Jesus zu ehren, um seinen Tod für uns zu verkünden? Ist es ein ehrerbietiges Gedenken an ihn?

Ich denke, wenn wir diese Fragen mit ''ja'' beantworten können, verlieren die ersten Fragen ihre grundlegende Bedeutung. Der gebrochene Leib und das vergossene Blut Jesu als Zeichen oder als ''Realpräsenz'' sind hier nicht mehr die Frage. Wie Jesus einmal sagte, nicht was in unseren Mund hineingeht entscheidet sondern das, was aus unserem Mund kommt hat Bedeutung.

Ich möchte damit nicht sagen, daß wir alle Unterschiede über Bord werfen sollen - aber wichtiger erscheint es mir, uns wieder neu auf unsere Gemeinsamkeiten zu besinnen, auf unseren Herrn, der für uns durch den Tod ins ewige Leben gegangen ist.

Ich wünsche euch einen gesegneten Tag

()


Zur Homepage von Rainer Gigerich  Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rainer Gigerich eure Meinung per Email zu schicken! (Google+)

Hast du eine Bibel?
Hast du eine Bibel? Hier bekommst du eine geschenkt, wenn du dir keine leisten kannst!


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Abendmahl, Tod, Leib, Fragen, Mund, Jesus, Frage, Brot, Blut, Bedeutung


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Linktausch: Hier könnte auf bis
zu 5389 Seiten Ihr Link stehen.
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'The Lord is my Shepherd' | lettisch: 'Lielie atkritumi (Lielais atkritumu spainis)' | afrikaans: 'Tyd en Ewigheid' | französisch: 'Pas de chance pour les misogynes!' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de