Tod und Leben -|- Andacht von Corinna (Daily-Message-Archiv, 18. Jan 2004)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 482

für den 18. Jan 2004 - Autor:

Tod und Leben

In der Welt habt ihr Angst; aber seid getrost, ich habe die Welt überwunden. Johannes 16,33b

Denn Christus ist mein Leben, und Sterben ist mein Gewinn. Philliper 1, 21 *©*
 

Einmal Springen?
In den Tod springen?
In den Tod springen, der Leben bringt?
Was ist Leben und was ist Tod?

Hat nicht fast jeder schon mal darüber nachgedacht sich die Pulsadern aufzuschneiden, von einer Brücke zu springen und was es da noch alles gibt um sein Leben vorzeitig zu beenden?
Und wieso das Ganze?
Weil man vor einer „Mauer“ steht und nicht weiß, wie man sie überwindet.
Alles sinnlos geworden ist.
Einem einfach die Kraft fehlt wieder aufzustehen und weiter zu „kämpfen“.

Nur was kann man dagegen tun. Selbstmord ist keine Lösung. Wie viele überleben ihren eigenen Mord? Und dann? Die Nachbarn gucken einen komisch an. Die Leute tuscheln. Und geholfen hat es gar nicht.

Aber dennoch ist ein Sprung genau die Lösung die man braucht. Der Sprung in Gottes immer währende Hand. Einfach alles bei Ihm abladen. Fallen lassen. Und er wird helfen.

Über die „Problemmauer“ kann man vielleicht anschließend noch immer nicht klettern, aber dafür weiß man, es gibt einen anderen Weg. Jede Mauer hat ein Ende um das man gehen kann. Und vielleicht heißt es ja einfach: Hey, dreh um, falscher Weg. Das was du da vorhast ist nicht gut für dich. Mein Plan für dein Leben sieht anders aus. Und wenn du mir erlaubst, dass ich dein Wegweiser und Wegbegleiter bin, so wirst du den richtigen Weg finden. Und du wirst wahres Leben haben.

Der Tod hat keine Gewalt mehr, denn nach dem Tod geht es weiter. Der einzige Tod, den du überwinden musst ist die tote Leitung zwischen dir und Gott. Einfach einen kleinen Sprung über den Tod hinweg in Gottes Arm wagen und du wirst Leben. Leben, selbst nach dem Ende der Welt.

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Corinna eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2018 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Wahrlich keine ''dummen Gänse''!' (von Conny Metzger-Reuhl)


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Backlinks und Linkaufbau
kostenlos von Backlinks-24.com
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'My soul is still before God' | afrikaans: 'Rabbi waar is U tuis? - Kom kyk!' | spanisch: 'La vida es un viaje - No lleves mucho equipaje contigo' | lettisch: 'Mūzika: kas par lielisku tēmu...' | französisch: 'Tu as le choix' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Blogverzeichnis Bloggerei.de
.