Freiheit oder die neue Kreatur Teil 2 -|- Andacht von Gundi Hornbruch (Daily-Message-Archiv, 27. Jul 2015)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 4690

für den 27. Jul 2015 - Autor:

Freiheit oder die neue Kreatur Teil 2

Von mir aber sei es ferne, mich zu rühmen, denn allein des Kreuzes unsres Herrn Jesus, durch welches mir die Welt gekreuzigt ist und ich der Welt.

Gal.6,14 *©*
 

Die Entscheidung über die Beendigung des Lebens, darüber bestimmt alleine Gott! Paulus spricht vom Kreuz: »Von mir aber sei es ferne, mich zu rühmen, denn allein des Kreuzes unsres Herrn Jesus, durch welches mir die Welt gekreuzigt ist und ich der Welt.« Solange das Kreuz, das Getrenntsein von Gott, in unserem Leben noch keine wirkliche Erfahrung geworden ist, sondern nur als Schmückstück an einer Kette um den Hals baumelt, wissen wir nicht, was biblische Freiheit ist! Solange diese Welt für uns nicht gestorben ist, haben wir noch keine Ahnung von der Kraft des Ewigen Lebens. Wir werden im Leben mit Gott immer wieder mit dem Sterbeprozess konfrontiert, indem wir durch Krisen gehen, wird das Weizenkorn sterben, kann sich das Leben aus Gott durchsetzen und Frucht bringen. Das ist schmerzvoll, aber segensreich!

Im Galaterbrief geht es um zwei Grundhaltungen, die in unserem Leben sichtbar werden. Paulus beschreibt sie mit Bildern: »Es steht doch geschrieben, dass Abraham zwei Söhne hatte, einen von der Sklavin, den andern von der Freien.Der von der Sklavin war nach dem Fleisch geboren, der von der Freien aber kraft der Verheißung.« (Galater 4,22+23)

Als Gläubige sind wir Söhne von Abraham. Doch wir können doch verschiedene Mütter haben: Entweder sind wir Sohn der Sklavin oder Sohn der Freien. Beide sind Söhne Abrahams. Doch der Unterschied liegt in der Art und Weise der Zeugung: der eine wurde durch menschlichen Willen und menschliche Kraft gezeugt und steht damit für das Leben in eigener Regie und Kraft. Der andere konnte aufgrund von menschlichem Willen und menschlicher Kraft gar nicht mehr gezeugt werden, sondern nur aufgrund der Verheißung. Wir können und dürfen uns entscheiden. »Denn in Jesus gilt weder Beschnitten noch Unbeschnittensein etwas, sondern eine neue Kreatur. Soviele nach dieser Regel wandeln, über die komme Frieden und Erbarmen, und über das Israel Gottes!«

Für Gott zählen Äußerlichkeiten nichts, sondern nur der neue Mensch, der nicht in eigener kraft, sondern in Abhängigkeit von Gott lebt. Der neue Mensch lebt durch den Glauben. Das Fundament sind die Verheißungen Gottes und kein Regelwerk von Vorschriften. Paulus sagt, dass nur der neue Mensch das Erbe besitzen wird. Der Sohn der Sklavin erfährt die Gnade und den Frieden Gottes nicht. Er kann sie nicht erfahren, weil er sie durch eigene Leistung verdienen will!

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Gundi Hornbruch eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Gott, Welt, Leben, Sklavin, Kraft, Söhne, Sohn, Paulus, Mensch, Jesus


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Erwischt!' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
CX-Single
die christliche Partnersuche
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Your will be done' | lettisch: 'Dievam nekas nav neiespējams un brīnumi notiek.' | afrikaans: 'Die Boodskap van die Kruis' | französisch: 'Tu as le choix' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de