Mit allen Sinnen.. -|- Andacht von Tanja Graube (Daily-Message-Archiv, 28. May 2015)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 4630

für den 28. May 2015 - Autor:

Mit allen Sinnen..

Schmecket und sehet, wie freundlich der HERR ist. Wohl dem, der auf ihn traut!

Psalm 34, 8 *©*
 

Ihr Lieben,

kennt Ihr den Ausruf ''bist Du von Sinnen''? Oft wird er ja gebraucht wenn man außer sich ist und von anderen nicht mehr als der/die erkannt wird, der/die man eigentlich ist. Ist oft negativ belegt. Aber was wäre, wenn wir diesen Ausruf mal von der anderen Seite betrachten würden? Als ernst gemeinte Frage.. Bist Du bei Deinen Sinnen?

Gerade der Frühling ist die Jahreszeit in der unsere Sinne auf Hochtouren laufen. Zumindest mir geht es so. Morgens weckt mich nicht der Wecker sondern das fröhliche Vogelgezwitscher. Überall riecht es nach Blüten und Blumen. Die Temperatur wird sanfter und wärmer. Selbst der Regen ist wohltuend und reinigt die Natur vom ''Winterstaub''. Wie schön wurde die Natur von Gott erschaffen, uns zur Freude und IHM zur Ehre. All unsere Sinne sind auf Neuanfang ausgerichtet.

Wie geht es unserer Seele, unserem Geist damit? Erlauben wir Jesus, in uns etwas Neues zu erwecken, lassen wir zu, dass durch IHN ein geistliches Frühlingserwachen geschieht und ER uns durch Seinen Heiligen Geist alles Winterliche von der Seele wäscht? Möge uns in allem, was uns in der Natur begegnet, Gottes liebevolle Freundlichkeit entgegenstrahlen und uns daran erinnern, dass ER es nicht nur gut, sondern sehr gut für uns gemacht hat. Und mögen wir uns einladen lassen, IHN mehr und mehr zu entdecken. Z. B. in jedem Schmetterling seine Sanftheit, in jeder Blüte seine Schönheit, in allem, was aufbricht Seine Schöpfungskraft.

Lässt Du es heute zu, IHM mit allen Sinnen zu begegnen? ER wünscht es sich so sehr, dass Du Dich mit all Deinem Menschsein für IHN öffnest. Dir zeigen, wie wunderbar ER ist und wie unendlich ER Dich liebt. Ich wünsche Dir von ganzem Herzen dieses ganz persönliche Frühlingserwachen und -erleben!

In diesem Sinne sei gesegnet in allem Tun und Lassen, Deine

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Tanja Graube eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: ER, Sinnen, Sinne, Natur, IHN, Seele, IHM, Geist, Frühlingserwachen, Ausruf


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Der einzige Weg' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
CX-Single
die christliche Partnersuche
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'You are Mine' | lettisch: 'Nekas nav neiespējams' | afrikaans: 'Proefing van Geloof' | französisch: 'Tu as le choix' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de