Sorgen Teil 1 -|- Andacht von Gundi Hornbruch (Daily-Message-Archiv, 22. May 2015)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 4624

für den 22. May 2015 - Autor:

Sorgen Teil 1

Denn ihr wart früher Finsternis; nun aber seid ihr Licht in dem Herrn. Lebt als Kinder des Lichts; die Frucht des Lichts ist lauter Güte und Gerechtigkeit und Wahrheit. 

Eph. 5,8+9 *©*
 

Matth. 6,25-34 Darum sage ich euch: Sorgt nicht um euer Leben, was ihr essen und trinken werdet; auch nicht um euren Leib, was ihr anziehen werdet. Ist nicht das Leben mehr als die Nahrung und der Leib mehr als die Kleidung? Seht die Vögel unter dem Himmel an: sie säen nicht, sie ernten nicht, sie sammeln nicht in die Scheunen; euer himmlischer Vater ernährt sie doch. Seid ihr denn nicht viel mehr als sie? Wer ist unter euch, der seines Lebens Länge eine Spanne zusetzen könnte, wie sehr er sich auch darum sorgt? Warum sorgt ihr euch um die Kleidung? Schaut die Lilien auf dem Feld an, wie sie wachsen: sie arbeiten nicht, spinnen nicht. Ich sage euch, dass auch Salomo in aller seiner Herrlichkeit nicht gekleidet gewesen ist wie eine von ihnen. Wenn Gott das Gras auf dem Feld so kleidet, das doch heute steht und morgen in den Ofen geworfen wird: sollte er das nicht viel mehr für euch tun, ihr Kleingläubigen? Darum sollt ihr nicht sorgen: Was werden wir essen und trinken? Womit werden wir uns kleiden? Nach dem allen trachten die Heiden. Euer himmlischer Vater weiß, dass ihr all dessen bedürft. Trachtet zuerst nach dem Reich Gottes und nach seiner Gerechtigkeit, so wird euch das alles zufallen. Darum sorgt nicht für morgen, denn der morgige Tag wird für das Seine sorgen. Es ist genug, dass jeder Tag seine eigene Plage hat.

Jeder von uns kennt Sorgen. Mancher hat viele davon und es gibt ganz verschiedene Arten von Sorgen. Die Medien suggerieren uns auch Sorgen und wissen Lösungen, wie die Sorge um das Altern sich lösen lässt. Das ist nur ein Beispiel aus der Werbung. Sorgenfrei leben klingt gut. Also, wie werde ich die Sorgen los? Was sind überhaupt Sorgen? Das Wort steht übrigens im Plural da!!! Die Sorgen halten uns auf Trab und vom Schlaf ab.
Man meint: Sorgen sind sinnlos und gottlos. Stimmt nicht! Wir sollen lernen und es sind zwei Aspekte des Lernens für unser Leben.
Die Vögel haben täglich ihre Nahrung. Gott versorgt sie. Sie sorgen nicht oder hast du schon mal eine Amsel auf einem Mähdrescher gesehen, die für ihr Futter arbeitet? Die Vögel leben in den Tag hinein. Jesus nennt insgesamt drei Beispiele in dieser Richtung. Jesus möchte, das wir die Sinnlosigkeit der Sorgen verstehen. Die Sorgen lähmen uns, behindern den Alltag und bringen uns nichts ein. Sie lenken vom Glauben ab. Wir sollen uns aber nicht sorgen. Jesus will uns mit dem Text die Angst vor dem Leben nehmen und will das Vertrauen und den Glauben fördern. Wir sollen den Alltag fröhlich leben. Da fällt mir eine bereits verstorbene Kollegin ein. Sie nahm die beruflichen Probleme immer lachend gelassen hin und meinte: Ach, das schaffen wir schon.

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Gundi Hornbruch eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Sorgen, Leben, Vögel, Tag, Jesus, Vater, Nahrung, Lichts, Leib, Kleidung


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Ab ins neue Jahr !' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Gottes Wort
in your language
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'According to which habits do you live?' | lettisch: 'Tavs prāts lai notiek' | afrikaans: 'Vakansie tyd – 'n tyd om jouself weer te ontdek' | französisch: 'Pas de chance pour les misogynes!' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de