Wovon sollen wir träumen -|- Andacht von Rainer Gigerich (Daily-Message-Archiv, 28. Feb 2015)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 4541

für den 28. Feb 2015 - Autor:

Wovon sollen wir träumen

Und nach zwei Jahren hatte Pharao einen Traum, wie er stünde am Nil und sähe aus dem Wasser steigen sieben schöne, fette Kühe; die gingen auf der Weide im Grase. Nach diesen sah er andere sieben Kühe aus dem Wasser aufsteigen; die waren häßlich und mager und traten neben die Kühe an das Ufer am Wasser. Und die häßlichen und mageren fraßen die sieben schönen, fetten Kühe. Da erwachte Pharao.

1. Mose 41, 1-4 *©*
 

''Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum'', so lautet ein bekannter Spruch. Haben wir nicht alle Träume in unserem Leben? Manch einer träumt vom Gold, mancher von einer erfüllten Partnerschaft, einer davon, was er beruflich erreichen will und ein anderer wieder davon, was er noch im Leben erleben will.

Ich denke, es gibt keinen, der nicht irgendwelche kleineren oder größeren Lebensträume hat. Auch in der Bibel finden wir einige Geschichten, in denen es um Träume geht, Träume, die das Leben der Menschen verändern. Dies sind dann oft Träume, die Gott den Menschen geschickt hat, um ihnen etwas zu sagen oder ihnen ihren Weg zu zeigen.

So müssen wir auch bei unseren Träumen zu unterscheiden suchen, woher sie kommen. Sind sie aus uns selber, kommen sie aus Neid oder Habgier, Größenwahn oder Machthunger, oder sind sie aus Gott heraus? Im Gegensatz zu dem Pharao haben wir meist keinen Joseph, der uns in Gottes Auftrag unsere Träume deuten kann. Dafür haben wir heute, seit Pfingsten von Gott den Heiligen Geist geschenkt bekommen, der uns in der Unterscheidung helfen kann. Sind unsere Ziele, Wünsche und Hoffnungen gottgewollt oder nicht? Wer führt unsere Gedanken in die eine oder andere Richtung? Auch der Widersacher versucht unsere Gedanken zu beeinflussen und zu steuern.

Hast du schon einmal deine Träume darauf hin geprüft? Was ist das Ziel deiner Träume, welche Bedeutung haben sie für dein Ewiges Leben, was bedeuten sie für deinen Nächsten?

''Du siehst die Dinge, wie sie sind und fragst: ''warum?'' - ich aber träume von Dingen, die es nie gegeben hat und sage: ''Warum nicht!'' (G. B. Shaw)

Gib deinen Träumen den richtigen Urheber und sie werden dich zu einem erfüllten Leben führen.

Ich wünsche dir noch einen gesegneten Tag.

()


Zur Homepage von Rainer Gigerich  Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rainer Gigerich eure Meinung per Email zu schicken! (Google+)

Hast du eine Bibel?
Hast du eine Bibel? Hier bekommst du eine geschenkt, wenn du dir keine leisten kannst!


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Träume, Leben, Kühe, Wasser, Pharao, Gott, Träumen, Traum, Menschen, Gedanken


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Mandys Blog
Gekreuz(siegt)
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Faith and Law' | lettisch: 'Mūzika: kas par lielisku tēmu...' | afrikaans: 'Christus of Muhammed' | französisch: 'Trois surprises en une' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de