In der Stille angekommen ... -|- Andacht von Joseph Backhaus (Daily-Message-Archiv, 26. Nov 2014)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 4447

für den 26. Nov 2014 - Autor:

In der Stille angekommen ...

Und Elija stand auf und aß und trank, und er ging in der Kraft dieser Speise 40 Tage und 40 Nächte lang, bis an den Berg Gottes, den Horeb. Und er ging dort in eine Höhle hinein und blieb dort über Nacht. Und siehe, das Wort des Herrn kam zu ihm, und Er sprach zu ihm: Was willst du hier, Elia? Er sprach: Ich habe heftig geeifert für den Herrn, den Gott der Heerscharen, denn die Kinder Israels haben deinen Bund verlassen und deine Altäre niedergerissen und deine Propheten mit dem Schwert umgebracht, und ich allein bin übrig geblieben; und sie trachten danach, mir das Leben zu nehmen! Er aber sprach: Komm heraus und tritt auf den Berg vor den Herrn! Und siehe, der Herr ging vorüber; und ein großer, starker Wind, der die Berge zerriss und die Felsen zerbrach, ging vor dem Herrn her; der Herr aber war nicht in dem Wind. Und nach dem Wind kam ein Erdbeben; aber der Herr war nicht in dem Erdbeben. Und nach dem Erdbeben kam ein Feuer; aber der Herr war nicht in dem Feuer. Und nach dem Feuer kam die Stimme eines sanften Säuselns. Und es geschah, als Elia dieses hörte, da verhüllte er sein Angesicht mit seinem Mantel, und er ging hinaus und trat an den Eingang der Höhle. Und siehe, da kam eine Stimme zu ihm, die sprach: Was willst du hier, Elia?

1Könige 19,8-13 *©*
 

Am Berg Horeb musste Elija erkennen: Gott ist kein „Wetter-Gott“. Er zeigt seine Macht nicht im Sturm. Er droht nicht mit Erdbeben. Er straft nicht mit Feuerbränden. Die Bibel beschreibt diese Naturgewalten, und wir erschrecken darüber. Die Sprache Gottes aber ist anders.
Als Elija aufhörte zu reden, als er endlich anfing zu schweigen, hörte er plötzlich eine Stimme, die er noch nie im Leben gehört: die Stimme einer leisen Stille, einer ''vorüberschwebenden Stille''. Die Stimme der Stille, sie wird selten gehört, weil sie vom Lärm unserer Stimmen und unserer lauten Umwelt meist übertönt und erstickt wird.
Die Bibel berichtet „da ging der Herr vorüber“ - im Schweigen, in der hörbaren Stille. Und erst als Elija ganz bewusst diese Stille wahrnahm, erst dann war er in der Lage, Gottes Anrede zu vernehmen, erst dann hörte er plötzlich in dieser Stille eine Stimme, die ihm zurief: „Elija!“
Der Prophet darf erfahren: Gott ruft mich bei meinem Namen. Gott kennt mich, Gott liebt mich. Das gibt meinem Leben Sinn. Das macht stark in der Angst. Das überwindet sogar den Tod. Und wie der Prophet sind auch wir hier angesprochen, still zu werden und auf Gottes leise Stimme zu hören.
Als Elija die Stimme der Stille hört, hört er tief bewegt Gott. Und der stellt eine Frage an ihn: „Elija, was willst du hier?“ Ja, was willst du eigentlich? Eine Frage, die sicher nicht leicht zu beantworten war und ist. Eine Frage, der auch ich mich stellen muss heute und jeden Tag aufs Neue. Gott wartet auf mich - in der Stille. Was werde ich, was werden wir ihm antworten?
Von Benedikt von Nursia stammt das Wort: „Reden und Lehren kommt dem Meister zu. Schweigen und Hören ist Sache des Jüngers.“ Und so stehe ich hier vor Gott und bete:
Gott,
schenk mir den Mut zur Stille;
denn in der Stimme der Stille verbirgt sich deine Stimme.
Lass mich schweigen vor dir, dem schweigenden Gott.
Dann werde ich mit dem Herzen hören, was du mir sagen möchtest.
Rede du, Herr - ich höre.
Amen

()


Zur Homepage von Joseph Backhaus  Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Joseph Backhaus eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Stille, Gott, Stimme, Elija, Herr, Herrn, Gottes, Erdbeben, Wind, Leben


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Errettung
Leben nach dem Tod
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Prayer sets free' | lettisch: 'Dievam nekas nav neiespējams un brīnumi notiek.' | afrikaans: 'Rabbi waar is U tuis? - Kom kyk!' | französisch: 'L'automne' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de