''Freiheit '' - Grenzenlos? - Teil 2 -|- Andacht von Gundi Hornbruch (Daily-Message-Archiv, 18. Aug 2014)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 4347

für den 18. Aug 2014 - Autor:

''Freiheit '' - Grenzenlos? - Teil 2

»Denn ihr seid zur Freiheit berufen worden, nur gebraucht nicht die Freiheit als Anlass für das Fleisch, sondern dient einander durch die Liebe!

Gal. 5,13 *©*
 

Falsche Freiheit äußert sich in Haltungen und Werken: »Unzucht, Unreinheit, Ausschweifung, Götzendienst, Zauberei, Feindschaften, Hader, Eifersucht, Zornausbrüche, Selbstsüchteleien, Zwistigkeiten, Parteiungen, Neidereien, Trinkgelage, Völlereien und dergleichen.« Diese Dinge kommen aus den Haltungen unseres Herzens heraus und werden dann zu Handlungen. »Tötet nun eure Glieder, die auf der Erde sind: Unzucht, Unreinheit, Leidenschaft, böse Lust und Habsucht, die Götzendienst ist.« (Kolosser 3:5 )

Wieder wird die falsch verstandene Freiheit in den einzelnen Begriffen umschrieben, doch Paulus geht einen Schritt weiter: Er schreibt nicht an unbekehrte, nicht wiedergeborene Menschen, sondern an Gläubige, an Christen der Gemeinde in Kolossä und in Galatien. Wir können die Aussagen nicht auf Nichtchristen anwenden. Zudem sagt die Bibel, dass Habsucht Götzendienst sei. Habsucht empfinden wir als nicht so schlimme Haltung. Sich Besitz anzueignen und diesen festzuhalten ist eine gesellschaftlich anerkannte Eigenschaft: Die Bibel sagt: Das ist Götzendienst! Damit ist indirekt gesagt, dass die anderen Haltungen auch Götzendienst sind! »Darum, meine Geliebten, flieht den Götzendienst. Seht auf das Israel nach dem Fleisch. Sind nicht die, welche die Schlachtopfer essen, in Gemeinschaft mit dem Altar? Was sage ich nun? Dass das einem Götzen Geopferte etwas sei? Oder dass ein Götzenbild etwas sei? Nein, sondern dass das, was sie opfern, sie den Dämonen opfern und nicht Gott. Ich will aber nicht, dass ihr Gemeinschaft habt mit den Dämonen.« ( 1.Korinther 10:14.18-20 )

Götzendienst ist Dienst an den Dämonen! Wer Dämonen dient, der gerät in Gemeinschaft mit denselben! Die grenzenlose Freiheit, der Missbrauch der Freiheit im anderen Extrem bringt uns unter dämonische Beeinflussung wie die Gesetzlichkeit! Beide Extreme machen unfrei!

Wie aber kommen wir da raus, auf den Weg zu einem Leben in Freiheit, wie ihn Jesus uns schenken will! Weder gesetzlich eng noch grenzenlos frei. Um aus dieser dämonischen Beeinflussung der einen oder anderen Seite herauszukommen muss ich den Mut haben, mich selbst zu prüfen bzw. prüfen zu lassen. Meine Meinung und Überzeugung, mein Verhalten und Handlungen zu hinterfragen, um zu erkennen, was daran Wahrheit ist und was Lüge. Wir müssen unser Verhalten an den Aussagen der Bibel prüfen und bereit sein, uns verändern zu lassen. Dieser Schritt bringt uns in die Freiheit. Auf die Prüfung und Erkenntnis muss die konkrete Tat folgen: Buße zu tun! Buße heißt nicht einfach etwas bereuen und im alten Trott weiterzufahren, sondern Buße heißt Sinnesänderung, sein Denken, seine Meinung und Vorstellung zu ändern. Buße heißt die Gnade Gottes in Anspruch zu nehmen, sich selbst und anderen zu vergeben und um Vergebung zu bitten.

Ich wünsche dir heute die wahre Freiheit leben zu können.

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Gundi Hornbruch eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Freiheit, Götzendienst, Dämonen, Buße, Haltungen, Habsucht, Gemeinschaft, Bibel, Verhalten, Unzucht


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Erntedank' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Errettung
Leben nach dem Tod
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'The Punishment was laid upon Jesus' | lettisch: 'Bezgrēcīgs' | afrikaans: 'Maak die deur hoog' | französisch: 'L'automne' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de