Erlösungskrimi - Fleisch gegen Seele Teil 1 -|- Andacht von Gundi Hornbruch (Daily-Message-Archiv, 28. Mar 2014)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 4204

für den 28. Mar 2014 - Autor:

Erlösungskrimi - Fleisch gegen Seele Teil 1

Denn siehe, das Reich Gottes ist inwendig in euch!«

Lukas 17:211 *©*
 

Predigtserie ''Erlösungskrimi'' - Teil 1 Fleisch gegen Seele Teil 1
»Denn siehe, das Reich Gottes ist inwendig in euch!« (Lukas 17:21 )

»Wir sind also mit ihm begraben worden durch die Taufe auf den Tod, auf dass, gleichwie Christus durch die Herrlichkeit des Vaters von den Toten auferweckt worden ist, so auch wir in einem neuen Leben wandeln. Wenn wir mit ihm verwachsen sind zur Ähnlichkeit seines Todes, so werden wir es auch zu der seiner Auferstehung sein, wissen wir doch, dass unser alter Mensch mitgekreuzigt worden ist, damit der Leib der Sünde außer Wirksamkeit gesetzt sei, so dass wir der Sünde nicht mehr dienen; denn wer gestorben ist, der ist von der Sünde losgesprochen. Sind wir aber mit Christus gestorben, so glauben wir, dass wir auch mit ihm leben werden, da wir wissen, dass Christus, von den Toten erweckt, nicht mehr stirbt; der Tod herrscht nicht mehr über ihn; was er gestorben ist, das ist er der Sünde gestorben, ein für allemal; was er aber lebt, das lebt er für Gott. Haltet euch selbst dafür, dass ihr für die Sünde tot seid, aber für Gott lebt in Jesus, unsrem Herrn! So soll nun die Sünde nicht herrschen in eurem sterblichen Leibe, so dass ihr seinen Lüsten gehorcht; gebt auch nicht eure Glieder der Sünde hin, als Waffen der Ungerechtigkeit, sondern gebt euch selbst Gott hin, als solche, die aus Toten lebendig geworden sind, und eure Glieder Gott, als Waffen der Gerechtigkeit. Die Sünde wird nicht herrschen über euch, weil ihr nicht unter dem Gesetz, sondern unter der Gnade seid.« (Römer 6:4-14 )

Der neue und in uns aufgeweckte Geist ist der Ausdruck Gottes in unserem Leben. Das Reich Gottes bedeutet Herrschaft Gottes. Wir sind erlöster, als wir es selbst vermuten! In diesen Versen werden Erfahrungen mit der Erlösung beschrieben. Geschehene Erlebnisse, die wir gar nicht spüren. Wir sind mit Jesus gestorben, begraben und zu einem neuen Leben auferstanden. Wenn ich den Tod Jesu am Kreuz glaube, erlebe ich, dass der alte Mensch mit Jesus in den Tod gegangen ist. Leichen beerdigt oder verbrennt man. S ist die Taufe die Beerdigung des alten Menschen. Der alte Mensch ist mit Jesus in den Tod gegangen, beerdigt und existiert nicht mehr. Wir sollen in einem neuen Leben wandeln.

»Daß der Gott unsres Herrn Jesus, der Vater der Herrlichkeit, euch den Geist der Weisheit und Offenbarung gebe in der Erkenntnis seiner selbst, erleuchtete Augen des Herzens, damit ihr wisst, welches die Hoffnung seiner Berufung und welches der Reichtum der Herrlichkeit seines Erbes in den Heiligen sei, welches auch die überwältigende Größe seiner Macht sei an uns, die wir glauben, vermöge der Wirksamkeit der Macht seiner Stärke,welche er wirksam gemacht hat in Christus, als er ihn aus den Toten auferweckte und ihn zu seiner Rechten setzte in den himmlischen Regionen.« (Epheser 1:17-20 )

Wer ist eigentlich gestorben? Römerbrief 6,6 sagt, dass der alte Mensch gestorben ist und damit soll der Leib der Sünde aufhören. Der ''Alte Mensch'' meint ''Fleisch'' und meint den ''natürlichen Menschen'', der im NT eigentlich der seelische Mensch ist (1. Korinther 2:14 / 15:44 / Judas :19 ). Sein Geist konnte die Sünde nicht ertragen und ''starb'' an dem Tage, da sich der Mensch der Sünde hingab. Tod des Geistes bedeutet Trennung von Gott. Die Funktion unseres Geistes ist es, Gemeinschaft mit Gott zu ermöglichen, das Reden Gottes wahrzunehmen und nach den göttlichen Maßstäben zu leben.
Fortsetzung folgt....

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Gundi Hornbruch eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Sünde, Mensch, Gott, Tod, Gottes, Jesus, Toten, Leben, Christus, Teil


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Am Tag des Todes' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Linktausch: Hier könnte auf bis
zu 5503 Seiten Ihr Link stehen.
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Ten virgins Part 1' | lettisch: 'Dievam nekas nav neiespējams un brīnumi notiek.' | afrikaans: 'Die Tien Vergunnings' | französisch: 'Pas de chance pour les misogynes!' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de