Von Pappnasen und Königskindern -|- Andacht von Johanna Sabat (Daily-Message-Archiv, 15. Mar 2014)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 4191

für den 15. Mar 2014 - Autor:

Von Pappnasen und Königskindern

Und Gott schuf den Menschen ihm zum Bilde, zum Bilde Gottes schuf er ihn

1. Mose 1, 27 *©*
 

Ich arbeite in meiner Fußballgruppe mit sehr jungen Kollegen zusammen und manchmal passiert es, dass meinen jungen Kollegen noch mancher ''Anfängerfehler'' unterläuft.
Einmal sind wir mit einer Gruppe von rund 20Leuten zum Fußballstadion gefahren. Mein junger Kollege stieg am Bahnhof schnell als erster in den Zug um dann die Gruppe rein zu winken. Als ''alter Hase'' weiß man, dass die Gruppenleitung jedoch als Letztes einsteigt, damit niemand zurück bleibt - verloren geht.
''Oh diese Pappnase!'' dachte ich.
In solchen oder ähnlichen Situationen, wenn wir uns über andere Menschen ärgern, vergessen wir all zu gern die Tatsache, dass auch wir selbst oft genug ''Pappnasen'' sind und vor allem, dass wir ALLE, auch der Mensch, über den wir uns gerade ärgern, zum Bilde Gottes geschaffen sind; dass in diesem Abbild der Schöpfer selbst gegenwärtig ist.
Jeder Mensch - ein Abbild Gottes - unabhängig von seinem äußeren Erscheinungsbild, unabhängig von seinen Fehlern, Macken, seinen Handicaps und ''Behinderungen''.
Als ich darüber nachdachte wurde mir klar: Nein! nicht: ''Pappnase'' - ''Papas-Nase'', das ist der richtige Ausdruck und ein Schmunzeln dazu ist oft eine viel bessere Antwort auf die ''Fehler'' des Anderen ;-)
Was jedoch macht aus DIR und mir, dem ABBILD Gottes - ein KIND Gottes? Es ist die ganz persönliche Annahme ''Papas-Nase'' zu sein und eben manchmal auch eine echte ''Pappnase''. Das heißt wenn wir unsere Fehler zugeben und ''JA!'' zu Gott, zu seiner Liebe und Vergebung sagen, dann wird aus der ''Pappnase'', die immer schon ''Papas-Nase'' hatte, ein echtes Königskind.
Dieser Neuanfang im Leben mit Gott ist jederzeit möglich - denn: Gott ist nur ein Gebet weit entfernt!
Ist das nicht toll!

Ich wünsche uns, dass wir diese Gelegenheit nutzen und uns einfach einlassen auf das Abendteuer: Von ''Pappnasen'' zu Königskindern.

Gottes reichen Segen!

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Johanna Sabat eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Gottes, Pappnase, Gott, Pappnasen, Papas, Nase, Bilde, Menschen, Mensch, Königskindern


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Mandys Blog
Gekreuz(siegt)
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Prayer sets free' | lettisch: 'Šveices siers' | afrikaans: 'Wie was deur God verlaat....?' | französisch: 'L'automne' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de