Die Weihnacht und der Wein -|- Andacht von Rainer Gigerich (Daily-Message-Archiv, 14. Dec 2013)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 4100

für den 14. Dec 2013 - Autor:

Die Weihnacht und der Wein

Dann nahm er einen Becher mit Wein, sprach das Dankgebet und reichte ihnen auch den; und alle tranken daraus. Er sagte: ''Das ist mein Blut, das Blut, das für viele vergossen wird und den Bund zwischen Gott und Menschen besiegelt.''

Markus 14,23-24 *©*
 

Diese beiden Begriffe heute umschließen das Evangelium und das Leben Jesu. Gottes neuer Weg mit den Menschen beginnt mit der Geburt Jesu, des Christkindes im dunklen Stall von Bethlehem. Am Ende steht das Kreuz, an dem Gott mit dem vergossenen Blut Jesu seinen Bund mit den Menschen neu besiegelt.

In der Geschichte des letzten Abendmahles, aus der der heutige Vers stammt, vergleicht Jesus den Wein mit seinem Blut, dass vergossen wird. Sein Leib ist das Brot, dass für uns Menschen gebrochen wird. Jesus wird hier wörtlich zum Brot des Lebens. Sein Werk und Opfer kann unseren Hunger nach der Nähe zu Gott stillen. Er ist die geistige Nahrung, die wir Menschen brauchen.

Dieses Bild finden wir auch schon an Weihnachten, im Stall in Bethlehem. Jesus kommt nicht in einem Kreißsaal oder ein einem Bett zur Welt, sein erster Platz auf dieser Erde ist eine einfache Futterkrippe. Ochs und Esel bekommen hier normal ihr Futter, ihre Nahrung. Jesus wird von Anfang an als die Nahrung für die Welt dargestellt und uns nahe gebracht.

In seinem ganzen Leben ging es darum, den Hunger und den Durst der Menschen zu stillen. Immer wieder finden wir diese Bilder, bei der Weinvermehrung in Kana, bei dem Fischzug der Jünger und ganz groß bei der Speisung der 5000.

So ist diese Adventszeit sozusagen die Vorspeise oder der Aperitif auf Weihnachten. Hier sollen wir uns den Appetit auf das Leben mit Christus holen, hier sollen wir uns freuen auf das Mahl, das da kommt.

Wie bereitest du dich auf deinen Heiland vor?

Ich wünsche dir noch einen gesegneten Tag und eine gesegnete Adventszeit.

()


Zur Homepage von Rainer Gigerich  Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rainer Gigerich eure Meinung per Email zu schicken! (Google+)

Hast du eine Bibel?
Hast du eine Bibel? Hier bekommst du eine geschenkt, wenn du dir keine leisten kannst!


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Menschen, Jesus, Blut, Wein, Nahrung, Leben, Jesu, Gott, Welt, Weihnachten


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
CX-Single
die christliche Partnersuche
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Oh when the Saints go marching in' | lettisch: 'Mūzika: kas par lielisku tēmu...' | afrikaans: 'Lewe as 'n Christen' | französisch: 'Pas de chance pour les misogynes!' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de