Das richtige Kreuz -|- Andacht von Rainer Gigerich (Daily-Message-Archiv, 18. Sep 2013)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 4013

für den 18. Sep 2013 - Autor:

Das richtige Kreuz

Denn das Wort vom Kreuz ist eine Torheit denen, die verloren werden; uns aber, die wir selig werden, ist's eine Gotteskraft.

1.Kor 1,18 *©*
 

Weißt du schon, wo du bei der Bundestagswahl dein Kreuz setzen wirst? Wer die Wahl hat, hat die Qual. Es ist gar nicht so einfach, sich zu entscheiden, denn wirklich christliche Politik vertritt keine der Parteien, die die Chance haben, in den Bundestag zu kommen.

Wem schenke ich dann nun mein Kreuz, wo ist die richtige Stelle für das Kreuz?

Vor der gleichen Frage hat auch Gott vor rund 2000 Jahren gestanden. Auch er, der König der Könige hatte vor, ein Kreuz zu setzen, um den Menschen eine bessere Zukunft zu schenken. Er schenkte sein Kreuz all denen, die an ihn glauben.

Doch sein Kreuz gilt nicht nur für vier Jahre, es hat seine Kraft und Gültigkeit für immer, bis in alle Ewigkeit. Er stellte es auf Golgatha auf und lies seinen eigenen Sohn für uns daran hängen und sterben. Er wußte, nicht nur die Politiker, sondern auch wir, die einfachen Menschen werden nie vollkommen gut sein und seinem Willen nach leben. Für all die, die dies einsehen und ihr Leben ihm übergeben hat er sein Kreuz gesetzt. Wer diesem König vertraut, der wird durch sein Kreuz gerettet.

Unsere Aufgabe als Menschen ist es nun nicht, über die doch so unchristlichen Politiker zu schimpfen. Gott möchte von uns, dass wir im Gegenteil für sie beten, dass auch sie ihren Weg mit ihm finden. Er ist der Herr aller Herren und möchte, dass wir schon hier auf der Erde ein Stück seiner Herrlichkeit erleben.

So ist es nicht nur die Aufgabe der Politiker, unser Leben zu gestalten, nein, wir selbst sind aufgefordert, hier auf Erden sein Reich zu beginnen und daran mit zu wirken. Es kommt auf dich persönlich an!

Welchem Kreuz vertraust du dich an? Wen läßt du über dein Leben regieren? Du hast die Wahl!

Ich wünsche dir noch einen gesegneten Tag.

()


Zur Homepage von Rainer Gigerich  Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rainer Gigerich eure Meinung per Email zu schicken! (Google+)

Hast du eine Bibel?
Hast du eine Bibel? Hier bekommst du eine geschenkt, wenn du dir keine leisten kannst!


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Kreuz, Politiker, Menschen, Leben, Wahl, König, Gott, Aufgabe, Wort, Willen


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Suchen wir nach Gott?' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Linktausch: Hier könnte auf bis
zu 5510 Seiten Ihr Link stehen.
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Prayer, Supplication, Thanksgiving' | lettisch: 'Bībele – īsziņu pakalpojumi.' | afrikaans: 'Skaduwee Christen' | französisch: 'Trois surprises en une' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de