Wüstenzeiten -|- Andacht von Rainer Gigerich (Daily-Message-Archiv, 25. Oct 2003)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 397

für den 25. Oct 2003 - Autor:

Wüstenzeiten

Und nach vierzig Jahren erschien ihm in der Wüste am Berge Sinai ein Engel in einer Feuerflamme im Dornbusch.

Apg 7,30 *©*
 

Kennt ihr sie auch, diese Zeiten der Wüste, die Zeiten, in denen euer Glaube und eure Hoffneng auszutrocknen droht, in der man verzweifelt nach neuem Wasser sucht, das das eingetrocknete Pflänzchen des Glaubens wieder ernähren kann?

In der Bibel finden wir viele Geschichten, in denen Gläubige Menschen solche Zeiten erlebt haben. Angefangen von der realen Wüstenzeit des Volkes Israel auf dem Weg ins gelobte Land, als schon fast keiner mehr daran glauben wollte, daß Gott sein Versprechen wahr macht. Aber auch die Geschichten von Josef im Gefängnis, von Hiob in seinem Leid oder auch die Geschichte von David, als er dem Riesen Goliath gegenüberstand. Dies alles sind Begebenheiten, in denen es für die Betroffenen alles andere als rosig aussah.

Und doch haben sie alle durchgehalten, sie sind weitergegangen hin zu dem, was sie von ihrem Gott erwarteten. Und alle haben zum Schluß das erlösende Wasser erreicht. Das Volk Israel erreichte das gelobte Land, Josef kam frei und wurde der höchste Beamte unter dem Pharao, Hiob erhierlt alles, was er verloren hatte zurück und David besiegte den Riesen Goliath.

Ich denke ähnlich geht es uns auch oft in unserem Leben. Auch wenn wir glauben, leben wir nicht immer auf einer grünen Oase. Auch wir haben in unserem Glauben und Leben Zeiten, in denen wir unsere Probleme einfach nur an Gott abgeben können um darauf zu hoffen, daß er sich ihrer annimmt.

Auch wenn es manchmal (wie bei der Wüstenwanderung Israels) sehr lange dauern kann, bis die Hoffnungen erfüllt werden, habe ich es bei Gott noch nie anders erlebt, als daß er sich letztendlich doch aller meiner Probleme angenommen und sie zu einem guten Ende geführt hat.

Bei Gott lohnt sich warten immer!

()


Zur Homepage von Rainer Gigerich  Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rainer Gigerich eure Meinung per Email zu schicken! (Google+)

Hast du eine Bibel?
Hast du eine Bibel? Hier bekommst du eine geschenkt, wenn du dir keine leisten kannst!


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Gott, Wüste, Wasser, Riesen, Probleme, Leben, Land, Josef, Israel, Hiob


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Das Leben ist eine Reise-nimm nicht zuviel Gepäck mit' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Errettung
Leben nach dem Tod
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: '5000 - a Second of Eternity' | lettisch: 'Dievam nekas nav neiespējams un brīnumi notiek.' | afrikaans: 'Wat is die Evangelie?' | französisch: 'Trois surprises en une' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de